Logo Sektion Innerötztal

Termine 2021 (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Mi
24.02.
Do
25.02.
Fr
26.02.
 
Donnerstag, 25.02.2021
Die vom Saharastaub bedingte Lufttrübung nimmt ab, ansonsten gibt es wenig Änderung: Nach klarer Nacht wird es tagsüber wieder sehr sonnig, mild und schwach bis mäßig windig, die Fernsicht auf den Bergen bessert sich. Die morgendliche Temperaturinversion mit kalten Verhältnissen in den Tälern löst sich mit der Sonne am Vormittag auf. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 4 und 8 Grad, in 3000 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.
Freitag, 26.02.2021
Leichter Temperaturrückgang, ansonsten keine wesentliche Änderung. Nach einer weiteren klaren Nacht scheint erneut ganztags die Sonne, über weite Strecken ist es sogar wolkenlos. Der Wind frischt ein wenig auf. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 2 und 5 Grad, in 3000 m zwischen -3 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.02.2021 um 13:54 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
Neue Ausgabe "Bargluscht" - Jahresrückblick 2020

Viel Spaß beim Lesen :) 

1
Bis Ende des Lockdowns finden leider keine Touren statt!
2
Jetzt das Winterprogramm 2021 entdecken!


3
Materialliste HGG

Die Sektion Innerötztal lädt ein

4
Wildspitze

Termine 2021

    WANDERPROGRAMM WALTER SANTER

    03.02.2020 | Schneeschuwanderung

    WANDERPROGRAMM HOCHGEBIRGSGRUPPE

    24.01.2020 | Skitouren- Auftakt

 

Besuche uns auch auf Facebook!

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Bis Mitte der kommenden Woche dominiert zumeist hoher Luftdruck das Bergwetter. Nur von Freitag auf Samstag schwächt er sich vorübergehend ab. Ein Tief, das sich von England nähert und über Frankreich abschnürt, sowie ein von Nordosteuropa vorstoßender Trog sorgen für einen Temperaturrückgang und teils feuchtere Luftmassen.

Material-Liste

Vorschlag unserer Sektion zum Nachlesen, Downloaden und Ausdrucken

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung