Logo sonstige Hütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Fischerhütte
Seehöhe 2049 m, Niederösterreich, Rax-Schneeberg-Gruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Fischerhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Kontakt

Teilweise bewirtschaftet

Sommer

07. Mai 2013 - 01. November 2013
Anfang Mai bis 1. November

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/2636/2313

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet


Eigentümer

Österreichischer Touristenklub

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

12

Matratzenlager

41

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Hochschneeberg
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Hochschneeberg
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

Geogr. Länge

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten
Touren

Zustiege

Hochschneeberg
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten

"Edelweisshütte/Schneeberg" (1.235 m)
Gehzeit: 01:30



Touren



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Di
28.01.
Mi
29.01.
Do
30.01.
 
Dienstag, 28.01.2020
Einzelne kleinere föhnige Auflockerungen sind noch am Vormittag möglich und bis Mittag ist es zumeist noch trocken. Es zieht aber weiter zu und im Laufe des Nachmittags streift dann eine Kaltfront die Region, es kommt zu einigen Regen und Schneeschauern. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend von 1100 bis 1400m Seehöhe auf 600 bis 800m Seehöhe. In der Höhe kommt stürmischer Westwind auf. In 1500m Seehöhe bewegen sich die Temperaturen zu Mittag um 0 Grad, am Nachmittag kühlt es weiter ab.
Mittwoch, 29.01.2020
Der Tag beginnt noch mit starker Bewölkung und es gehen vor allem in den niederösterreichischen Kalkalpen ein paar Schneeschauer nieder. Mit dem kräftigen Westwind gibt es aber auch im Stau der Nordalpen dann einige Wolkenlücken am Nachmittag, gerade im Wienerwald kann es dann sogar halbwegs sonnig werden. Allerdings ist es windig. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -3 und 1 Grad, in 1500 m um -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel, in exponierten Hochlagen Böen um 50-60 km/h.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.01.2020 um 12:47 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung