Logo sonstige Hütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Sajathütte (Neue)
Seehöhe 2600 m, Tirol, Venedigergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Sajathütte (Neue) Herzlich willkommen auf diesem Stützpunkt!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Mitte Oktober

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/4877/5369

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/664/5454460

Fax Hütte

+43/4877/5369-4

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

kratzer@sajathuette.at

Internet

www.sajathuette.at

Eigentümer

Privat

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

36

Matratzenlager

14

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Lienz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Prägraten
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

Geogr. Länge

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

36

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Hinterbichl (1.331 m)
Gehzeit: 03:15

Prägraten/Bichl "Blumenweg" (1.310 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Bonn-Matreier-Hütte" (2.750 m)
Gehzeit: 05:00

"Johannishütte" (2.121 m)
Gehzeit: 02:30

"Defreggerhaus" (2.962 m)
Gehzeit: 03:30

"Eisseehütte" (2.521 m)
Gehzeit: 04:00

"Nilljochhütte" (1.990 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Kreuzspitze (3.164 m)

Schernerskogel (3.043 m)

Saukopf (2.822 m)

Rote Saile (2.820 m)

Hinterer Sajatkogel (3.098 m)

Vorderer Sajatkogel (2.913 m)



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mi
20.11.
Do
21.11.
Fr
22.11.
 
Mittwoch, 20.11.2019
Auf den Bergen wechseln sich Sonnenschein und hohe Wolkenfelder ab, während in den Tälern im Süden anfangs noch Hochnebel liegt. Hohe Wolkenfelder werden öfter diffuse Sichten bringen. Der Wind wird schwächer, die Temperaturen steigen in allen Höhenlagen etwas an. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -2 und -1 Grad, in 3500 m zwischen -8 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 10 km/h im Mittel.
Donnerstag, 21.11.2019
In den Hohen Tauern ist es anfänglich bewölkt, Richtung Zillertaler Alpen sonniger. Es lebt Föhn auf. Die Wolken in den Hohen Tauern ziehen gegen Nordosten ab. Dagegen trübt es im Süden wahrscheinlich ab Mittag mehr und mehr ein, die Sichten leiden darunter markant. Auch die Regionen am Hauptkamm sind davon am Nachmittag betroffen, während es wenig nördlich davon freundlicher bleibt. Es bleibt überall trocken. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -4 und -2 Grad, in 3500 m zwischen -11 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.11.2019 um 13:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung