Hüttenfinder
Schwarzensteinhütte (Rif. al Sasso Nero)
Seehöhe 3026 m, Italien/Südtirol, Zillertaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
Prefa
Schwarzensteinhütte (Rif. al Sasso Nero)

Herzlich willkommen auf der neuen Schwarzensteinhütte (3026 m), der höchstgelegen Hütte in den Zillertaler Alpen.

Die Hütte ist ein alpiner Stützpunkt für die Besteigung der umliegenden Gipfel: Schwazenstein (3369 m), Westliche Floitenspitze (3195 m), Großer Mörchner (3285 m) oder Großer Löffler (3379 m).

Auch Touren von Hütte zu Hütte sind ein wunderschönes Erlebnis: es gibt den Stabeler Höhenweg von der Chemnitzerhütte kommend (anspruchvoll und lang), von der Schwarzensteinhütte über den Trippachsattel ins Floitental zur Greizerhütte (für gletschererfahrene Alpinisten nur im Juni und Juli zu empfehlen), über den Schwarzensteinkees zur Berlinerhütte (mit Glescherausrüstung).

Ich freue mich, euch auf der neuen Hütte begrüßen zu dürfen.

Margit mit Team



 

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni bis Mitte September

Winter

Pächter

Margit Ainhauser

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39030 Ahrntal

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+39/342/8038586

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@schwarzensteinhuette.com

Internet

www.schwarzensteinhuette.com

Eigentümer

 Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

30

Matratzenlager

20

Notlager

Winterraum

10 Plätze
Eingang im 1. Stock auf der Ostseite, 10 Lagerplätze. Keine Kochmöglichkeit. Nicht beheizbar.

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Bruneck
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Luttach, St. Johann
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Über die Brenner-Autobahn oder das Pustertal nach Bruneck. Weiter ins Ahrntal nach St. Johann. Dann links abzweigen Richtung Jausenstation Stallila. Parken an der Jausenstation.

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 0,775000'

Geogr. Länge

11° 53,140000'

UTM (Nord)

5210642

UTM (Ost)

719325

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

35/2

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Luttach (Großstallhof) (962 m)
Gehzeit: 05:30

St.Johann (1.017 m)
Gehzeit: 05:30

St.Johann (letzter Parkplatz) (1.268 m)
Gehzeit: 04:45



Nachbarhütten

"Berliner Hütte" (2.044 m)
Gehzeit: 04:30

"Greizer Hütte" (2.227 m)
Gehzeit: 03:15

"Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)" (2.419 m)
Gehzeit: 05:15



Touren



Wetter
erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 15.07.2019 um 14:03 Uhr

Wetterlage

Ein kleines, aber heute Montag im Südwesten noch stark wetterwirksames Tief zieht nach Süden ab und bis morgen macht sich von Norden her vorübergehend schwacher Hochdruckeinfluss mit stabiler Luft über den Alpen breit. Am Mittwoch wird es vor allem in den Südalpen wieder etwas labiler, bevor am Donnerstag eine schwache Störung über die Alpen streift und verbreitet für geringe Hebung sorgt. Zum Wochenende wölbt sich der Keil des Subtropenhochs von Iberien her wieder stärker in Richtung Alpen auf, die Strömung dreht von Nordwest auf West. Bodennah bleibt die Luft aber recht feucht und damit anfällig für Konvektion im Tagesgang.

zum Alpenwetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com
Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung