Hüttenfinder
Zwickauer Hütte (Rif. Plan)
Seehöhe 2989 m, Italien/Südtirol, Ötztaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Zwickauer Hütte (Rif. Plan) Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Anfang Juli bis Ende September

Winter

Winterraum steht immer offen!

Pächter

Heinz Leitner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39013 Moos in Passeier

Telefon Hütte

+39/0473/646700

Telefon Tal

Telefon Mobil

+39/392/5557662

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

zwickauer@13h.de

Internet

www.zwickauerhuette.eu

Eigentümer

 Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

48

Matratzenlager

12

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Meran
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Pfelders
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 48,102120'

Geogr. Länge

11° 3,305820'

UTM (Nord)

5185179

UTM (Ost)

656815

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

30/1

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bergstation Hohe Mut (Obergurgl) (2.659 m)
Gehzeit: 03:00

Pfelders (1.622 m)
Gehzeit: 04:00



Nachbarhütten

"Langtalereckhütte" (2.450 m)
Gehzeit: 04:30

"Stettiner Hütte (Rif. Petrarca)" (2.875 m)
Gehzeit: 04:00

"Hochfirst-Wirtshaus" (1.800 m)
Gehzeit: 07:30



Touren

Hinterer Seelenkogel (3.472 m)
Gehzeit: 01:30

Liebenerspitze (3.399 m)
Gehzeit: 04:00

Rotmooskogel (3.336 m)
Gehzeit: 01:00



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

Mi
23.10.
Do
24.10.
Fr
25.10.
 
Donnerstag, 24.10.2019
Am Donnerstag geht sich wieder recht gutes, aber teils noch windiges Bergwetter aus. Die Sonne wird besonders am Vormittag noch gut vertreten sein, die Sicht damit passabel. Vor allem nachmittags ziehen dichtere Schichtwolken durch. Teils sind aber auch tiefere Wolken dabei und einige Bereiche können in Nebel und auch ein paar Schauer geraten. Abends weitere Eintrübung und von Süden her mehr und stärkere Schauer, die Schneefallgrenze liegt dabei auf knapp 2900 m. Über Nacht am Hauptkamm 5 bis maximal 10 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 6 und 12 Grad, in 3000 m zwischen -2 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 35 km/h im Mittel.
Freitag, 25.10.2019
Störungsabzug: Am Morgen und Vormittag ist noch mit einigen Wolkenresten zu rechnen, etwas Nebel an den Hängen kann lokale Sichteinschränkungen mit sich bringen. Im Tagesverlauf setzt sich aber überall verbreitet sehr sonniges Wetter durch, der Wind ist nur mehr mäßig und die Temperaturen weiterhin auf der sehr milden Seite. In der Nacht auf Samstag klart es weiter auf. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 5 und 11 Grad, in 3000 m zwischen -3 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.10.2019 um 13:55 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung