Hüttenfinder
Weißkugelhütte (Rif. Pio XI)
Seehöhe 2557 m, Italien/Südtirol, Ötztaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Weißkugelhütte (Rif. Pio XI) Herzlich willkommen auf unserer Schutzhütte!

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen. Sollten Sie einen Besuch, Aufenthalt oder eine Bergtour planen, können Sie uns gerne kontaktieren oder über das Hüttentelefon bei uns anrufen.
Wir sind für Sie da! Freuen uns!


 

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Winter

Pächter

Stefan Plangger

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39027 Graun

Telefon Hütte

+39/0473/633191

Telefon Tal

+43/664/5338923

Telefon Mobil

+43/664/5338923 (nur über WhatsApp!)

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

weisskugelhuette@gmail.com

Internet


Eigentümer

 Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

8

Matratzenlager

40

Notlager

Winterraum

0 Plätze
nicht vorhanden

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Landeck, Meran
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Melag
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 49,536900'

Geogr. Länge

10° 42,301140'

UTM (Nord)

5187197

UTM (Ost)

630045

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

30/2

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Melag (1.915 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Brandenburger Haus" (3.277 m)
Gehzeit: 03:15

"Gepatschhaus" (1.928 m)
Gehzeit: 06:00

"Hohenzollernhaus" (2.123 m)

"Rauhekopfhütte" (2.731 m)
Gehzeit: 04:00

"Vernagthütte" (2.755 m)
Gehzeit: 05:30

"Oberetteshütte" (2.680 m)
Gehzeit: 08:00

"Schutzhütte Schöne Aussicht (Rif. Bella Vista)" (2.842 m)
Gehzeit: 05:30



Touren

Weißkugel (3.739 m)

Weißseespitze (3.526 m)

Innerer Bärenbartkogel (3.557 m)

Äußerer Bärenbartkogel (3.473 m)

Schmied (Adler Kopf) (3.122 m)

Langtauferer Spitze (3.529 m)

Vordere Karles Spitze (3.231 m)

Nock (3.006 m)



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Fr
04.12.
Sa
05.12.
So
06.12.
 
Samstag, 05.12.2020
In der Nacht breitet sich der Schneefall auch auf den Norden der Region aus. Tagsüber schneit es bei schlechten Sichten meist anhaltend und vor allem vom Engadin bis zum Tiroler Hauptkamm oft stark, im Bereich der Ötztaler und Stubaier Alpen auch intensiv. Bis zum Abend sind im Westen und Norden der Region 15 bis 25 cm Neuschnee zu erwarten, am Hauptkamm und nach Osten 50 bis 90 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 2000 m um -3 Grad, in 3000 m zwischen -10 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 40 km/h im Mittel.
Sonntag, 06.12.2020
Ganztags trüb mit stark eingeschränkter Sicht sowie anhaltendem und kräftigem Schneefall, der dennoch nicht mehr ganz so ergiebig und intensiv ausfallen dürfte als am Samstag. Neuschneemengen nochmals etwa 20 bis 40 cm. Besonders am Hauptkamm nach wie vor kräftiger Südwind. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -5 und -1 Grad, in 3000 m zwischen -12 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 04.12.2020 um 13:21 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung