Hüttenfinder
Marteller Hütte
Seehöhe 2585 m, Kategorie I, Italien/Südtirol, Ortler-Gruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
Prefa
Marteller Hütte Willkommen auf der Marteller Hütte!

Die Marteller Hütte liegt in der südlichen Ortlergruppe, umgeben von 15 Dreitausendern. Berg- und Naturfreunde schätzen das Martelltal als eines der urwüchsigsten Hochgebirgstäler Südtirols. Unsere Schutzhütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Berghochtouren im Sommer, und für Skitouren im Winter und im Frühjahr.
Die Marteller Hütte ist auch ein idealer Tipp für einen Tagesausflug, wo wir euch mit Original Südtiroler Küche verwöhnen. Wir haben von Ende Februar bis Mai und von Mitte Juni bis Oktober geöffnet.

Wir freuen uns, euch bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen!



 

Bergwandern Hochtouren Skitouren

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni 2018 - Mitte Oktober 2018
Mitte Juni bis Mitte Oktober

Winter

Ende Februar 2018 - Anfang Mai 2018
Ende Februar bis Anfang Mai

Pächter

Christian Leitner
Elisa Plieger

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39020 Martell

Telefon Hütte

+39/0473/744790

Telefon Tal

Telefon Mobil

+39/335/5687235

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@martellerhuette.it

Internet

www.martellerhuette.it

Eigentümer

AVS AVS Martell, AVS Untervinschgau, AVS Laas, AVS Lana, AVS Latsch, AVS Schlanders

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

40

Matratzenlager

19

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (10 Plätze, beheizbar).
Der Winterraum ist beheizt und verfügt über Daunenbetten. Kochmöglichkeit keine vorhanden.

Notraum

Besonderes

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Goldrain
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Gasthaus Schönblick
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Martell/Enzianhütte

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

große Parkplätze im Talschluss

Geogr. Breite

46° 28,178'

Geogr. Länge

10° 40,382'

UTM (Nord)

5147595

UTM (Ost)

628440

Bezugsmeridian


Karten

Freytag & Berndt

Bl. WKS 2

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Gasthof Enzian (2.051 m)
Gehzeit: 01:30

Zufallhütte (2.265 m)
Gehzeit: 01:00



Nachbarhütten



Touren

Monte Cevedale (3.769 m)
Gehzeit: 04:30

Königsspitze (Gran Zebr-) (3.851 m)
Gehzeit: 06:00

Vordere Rotspitze (3.033 m)
Gehzeit: 02:30

Köllkuppe (3.330 m)
Gehzeit: 03:00

Hintere Zufallspitze (3.757 m)
Gehzeit: 05:00

Vordere Zufallspitze (3.700 m)
Gehzeit: 04:45



Wetter
erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 14.12.2018 um 14:48 Uhr

Wetterlage

Am Samstag liegt der Alpenraum in nördlicher Anströmung im Bereich kalter und meist auch trockener Luftmassen. Damit dominiert meist strahlender Sonnenschein, in der Höhe wird es von Westen her bereits etwas milder. Nur in den östlichen Ostalpen sind noch feuchtere Luftmassen mit mehr Wolken und etwas Niederschlag dabei. In der Nacht auf Sonntag zieht von Westen her eine Störung auf.

zum Alpenwetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com
Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung