Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Oberetteshütte
Seehöhe 2680 m, Kategorie I, Italien/Südtirol, Ötztaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Oberetteshütte Imposante Firngipfel, einsame Bergspitzen, grandiose Wanderungen: Weißkugel, Bärenbartkogel, Rabenkopf, Saldurspitz und -seen. Rund um unsere Hütte ist für jeden Geschmack etwas dabei! Unsere Schutzhütte steht inmitten der landschaftlich einmaligen Matscher Bergwelt. Sie wandern vorbei an der höchstgelegenen Seengruppe Südtirols. Außer über den neu errichteten Hüttenzustieg können Sie uns aber auch über den Matscher Höhenweg erreichen.

Gemütliche Alpenvereinshütte am Fuße der Weißkugel mit gradioser Aussicht und einmaliger Ruhe.



 

Bergwandern Hochtouren Skitouren

So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Status

Sommer

16. Juni 2014 - 30. September 2014
Mitte Juni - Ende September. Je nach Wetter kann eine Woche früher oder später geöffnet bzw. geschlossen werden. Telefonische Nachfrage!

Winter

Die Hütte ist im Winter geschlossen. Winterraum vorhanden.

Pächter

Edwin Heinisch

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39024 Matsch

Telefon Hütte

+39/0473/830280

Telefon Tal

Telefon Mobil

+39/340/6119441 (Edwin)

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@oberettes.it

Internet

www.oberettes.it

Eigentümer

AVS AVS Mals, AVS Matsch

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

46

Matratzenlager

43

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.
Schutzraum mit Decken, keine Heizmöglichkeit

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet
    anden, Gemütliche Stube vorheventuell kann ein Beamer und Leinwand organisiert werden.

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage

Anreise

Bahnhof

Von Bozen/Meran: mit dem Zug bzw. Bus bis nach Mals.
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Von Landeck: mit dem ÖBB-Postbus nach Nauders, umsteigen auf den Südtiroler Verkehrsverbund und weiter nach Mals.
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Von Bozen über die MeBo nach Meran, durch den Vinschgau nach Tartsch. Ins Matschertal abbiegen und bis Matsch und weiter zum Inneren Glieshof. Von Landeck über den Reschenpass nach Mals und weiter nach Tartsch.

Sonstige Anreise

Von Mals mit dem Citybus nach Matsch und dem Wandertaxi weiter zum Glieshof. Infos Fahrpläne Citybus und Wandertaxi beim Tourismusbüro Mals Tel.: 0473/831190

Parkmöglichkeiten

Großer Parkplatz nach der Brücke unterhalb des Hotels Glieshof vorhanden.

Geogr. Breite

46° 45,888'

Geogr. Länge

10° 42,672'

UTM (Nord)

5180452

UTM (Ost)

630671

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

30/2

Freytag & Berndt

Bl. WKS 2

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Glieshof (1.824 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Hochjoch-Hospiz" (2.413 m)
Gehzeit: 06:00

"Weißkugelhütte (Rif. Pio XI)" (2.557 m)
Gehzeit: 08:00

"Schutzhütte Schöne Aussicht (Rif. Bella Vista)" (2.842 m)
Gehzeit: 06:00

"Gathof Glieshof" (1.807 m)
Gehzeit: 02:30



Touren

Weißkugel (3.739 m)
Gehzeit: 04:30

Äußere Quellspitze (3.385 m)
Gehzeit: 03:00

Schwemserspitze (3.456 m)
Gehzeit: 04:00

Saldurspitze (3.433 m)
Gehzeit: 03:00

Innerer Bärenbartkogel (3.557 m)
Gehzeit: 04:30

Äußerer Bärenbartkogel (3.473 m)
Gehzeit: 04:30

Freibrunner Spitze (3.355 m)
Gehzeit: 00:33

Lagaunspitze (3.439 m)
Gehzeit: 04:00

Oberer Saldurkopf (3.429 m)
Gehzeit: 03:30

Oberettesspitze (3.459 m)
Gehzeit: 04:00



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Sa
27.02.
So
28.02.
Mo
01.03.
 
Samstag, 27.02.2021
Am Samstag lockern Restwolken im Laufe des Vormittags großteils auf, die Sichten bessern sich und der Tag bringt somit wieder einige Sonnenstunden. Bei meist schwachem, teils mäßigem Nordwind ist es aber merklich kühler als zuletzt. Die Nacht auf Sonntag verläuft dann nahezu wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -4 und 0 Grad, in 3000 m zwischen -8 und -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 15 km/h im Mittel.
Sonntag, 28.02.2021
Der Sonntag beginnt ungetrübt und klar sowie wieder etwas kälter als zuletzt. Die Sonne scheint den ganzen Tag über vom tief blauen Himmel, es bleibt bei guten Sichten etwas kühler als zuletzt, dabei weht aber auch der Wind nur mehr schwach. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -5 und 2 Grad, in 3000 m zwischen -4 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.02.2021 um 14:02 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung