Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Höllentalangerhütte
Seehöhe 1381 m, Kategorie I, Deutschland, Wettersteingeb./Miemingerkette
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Höllentalangerhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Status

Sommer

Winter

Pächter

Thomas Auer

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Postfach 1435
D-82454 Garmisch-Partenkirchen

Telefon Hütte

+49 8821 9438548 (Hütte)

Telefon Tal

Telefon Mobil

0043-664-4015200 (Tal, Winter)

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@hoellentalangerhuette.de

Internet

www.hoellentalangerhuette.de

Eigentümer

DAV Sektion München

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

80

Matratzenlager

46

Notlager

Winterraum

0 Plätze
seit 2001 kein Winterraum mehr!

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Zugspitzbahn, Grainau-Hammersbach
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Kreuzeck-Talstation (Stadtbus)
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Hammersbach Parkplatz

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Hammersbach

Geogr. Breite

47° 26,283'

Geogr. Länge

11° 01,500'

UTM (Nord)

5256391

UTM (Ost)

653966

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

4/2
4/3

Freytag & Berndt

Bl. WK 322

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Hammersbach (770 m)
Gehzeit: 02:00

Kreuzeck (1.652 m)
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten

"Höllentaleingangshütte" (1.045 m)
Gehzeit: 01:00

"Kreuzeckhaus" (1.652 m)
Gehzeit: 02:15

über nur über Klettersteig zur "Münchner Haus" (2.964 m)
Gehzeit: 05:30



Touren

Großer Waxenstein (2.277 m)
Gehzeit: 02:30

Alpspitze (2.620 m)
Gehzeit: 04:00

Zugspitze (2.962 m)
Gehzeit: 05:30

Osterfelder Kopf
Gehzeit: 02:45

nur über Klettersteig



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Fr
14.08.
Sa
15.08.
So
16.08.
 
Freitag, 14.08.2020
Ein instabiler Tag, vor allem Richtung Allgäuer Alpen sind schon ab dem Morgen erste gewittrige Schauer nicht unwahrscheinlich, sonst ist es zunächst meist noch trocken und wahrscheinlich auch halbwegs freundlich. Aus Restwolken entwickeln sich bereits am Vormittag verbreitet wieder neue und bald große Quellungen, mit weiteren Schauern und Gewittern auch in den übrigen Teilen der Region noch vor Mittag zu rechnen, diese treten nachmittags verbreitet auf, mit dem Potential ergiebiger Regengüsse. Diese fallen über Nacht wieder zusammen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 11 und 18 Grad, in 2500 m um 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.
Samstag, 15.08.2020
Am Morgen und Vormittag halten sich zunächst noch ein paar Restwolken und Nebelbänke, im Wesentlichen ist aber am Vormittag von recht sonnigen Bergwetter auszugehen, mit ersten Quellwolken bis Mittag. Diese wachsen am Nachmittag weiter in die Höhe und können zu lokalen Schauern führen, vor allem im Grenzraum zu Bayern, im nördlichen Alpenvorland bis in die nördlichen Kalkalpen herein ist auch mit dem einen oder anderen Gewitter zu rechnen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 10 und 21 Grad, in 2500 m zwischen 7 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.08.2020 um 13:48 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung