Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Rauhekopfhütte
Seehöhe 2731 m, Kategorie I, Tirol, Ötztaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Rauhekopfhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Aufstieg nur mit Gletscherausrüstung!

 

Bergwandern Hochtouren Skitouren

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Status

Sommer

Ende Juni bis Mitte September

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

0043/664/2067006

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

rauhekopfhuette@alpenverein-frankfurtmain.de

Internet

www.alpenverein-frankfurtmain.de

Eigentümer

DAV Sektion Frankfurt/Main

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

21

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (10 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Landeck
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

zum Gepatschhaus
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

zum Gepatschhaus (Mautstraße Sommerskigebiet)

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 52,200'

Geogr. Länge

10° 45,783'

UTM (Nord)

5192230

UTM (Ost)

634360

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

30/2

BEV

Bl. 172

Freytag & Berndt

Bl. WK 251
Bl. WK 253

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Gepatschhaus (1.928 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Brandenburger Haus" (3.277 m)
Gehzeit: 03:00

"Taschachhaus" (2.434 m)
Gehzeit: 04:30

"Vernagthütte" (2.755 m)
Gehzeit: 05:00



Touren

Fluchtkogel (3.500 m)
Gehzeit: 03:00

Weißseespitze (3.526 m)
Gehzeit: 02:30

Großer Rauher Kopf (2.980 m)
Gehzeit: 01:00

Hochvernagtspitze (3.539 m)
Gehzeit: 03:30



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Fr
04.12.
Sa
05.12.
So
06.12.
 
Freitag, 04.12.2020
Bei zunehmend starkem Wind staut sich bereits in der Nacht auf Freitag von Süden her feuchte Luft. Vom Engadin und am westlichen Tiroler Alpenhauptkamm greifen Schneefälle auf Mittelbünden, die Silvretta bzw. tagsüber zunehmend auf die angrenzenden südlichen Seitentäler des Inntals über. Weiter nördlich hält starker bis stürmischer Föhn noch dagegen und zeitweilige Auflockerungen sind möglich, vor allem am Vormittag. Bis zum Abend im Süden der Region 20 bis 30 cm Neuschnee, nach Norden hin stark abnehmend bis kein Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -7 und -2 Grad, in 3000 m zwischen -11 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 60 km/h im Mittel.
Samstag, 05.12.2020
In der Nacht breitet sich der Schneefall auch auf den Norden der Region aus. Tagsüber schneit es bei schlechten Sichten meist anhaltend und vor allem vom Engadin bis zum Tiroler Hauptkamm oft noch stark, im Bereich der Ötztaler und Stubaier Alpen auch intensiv. Bis zum Abend sind im Westen und Norden der Region 15 bis 25 cm Neuschnee zu erwarten, nach Osten zu teils über 50 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -4 und 0 Grad, in 3000 m zwischen -10 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 45 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.12.2020 um 14:38 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung