Hüttenfinder
Heinrich-Schwaiger-Haus
Seehöhe 2802 m, Kategorie I, Salzburg, Glocknergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Heinrich-Schwaiger-Haus Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Hochtouren

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

(Anfang Jun. bis Ende Sept) siehe Aktuelle Informationen!

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Moserbodenstraße 30
A-5720 Kaprun

Telefon Hütte

0043 (0)664 6565555

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@heinrich-schwaiger-haus.at

Internet

www.heinrich-schwaiger-haus.at

Eigentümer

DAV Sektion München

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

19

Matratzenlager

36

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (8 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Zell am See
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Kaprun - Kesselfall oder Mooserboden
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Kaprun - Kesselfall

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Kaprun - Kesselfall

Geogr. Breite

47° 09,767'

Geogr. Länge

12° 44,333'

UTM (Nord)

5225731

UTM (Ost)

328626

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

40

BEV

Bl. 153

Freytag & Berndt

Bl. WK 122

Kompass

K 39

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Hotel "Kesselfall - Alpenhaus" (1.068 m)

Mooserboden (2.020 m)
Gehzeit: 02:15



Nachbarhütten

über Wielinger Scharte zur "Gruberscharten-Biwak" (3.100 m)
Gehzeit: 03:00

über Wielinger Scharte zur "Oberwalderhütte" (2.973 m)
Gehzeit: 06:00

über Wielinger Scharte zur "Schwarzenberghütte" (2.267 m)
Gehzeit: 05:00

über Max Hirschelsteig zur "Gleiwitzer Hütte" (2.176 m)
Gehzeit: 07:30



Touren

Klockerin (3.422 m)
Gehzeit: 03:15

Großes Wiesbachhorn (3.571 m)
Gehzeit: 02:45

Wielinger Scharte

Wielinger Scharte

Wielinger Scharte

Max Hirschelsteig



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mi
27.01.
Do
28.01.
Fr
29.01.
 
Mittwoch, 27.01.2021
Von Norden her stecken die Berge in Wolken und die Wolken hüllen auch den Hauptkamm ein. Abseits davon im Süden ist es zwar auch bewölkt, aber die Sichten zeigen sich brauchbar mit Wolken oberhalb der Gipfel. Nachmittags kommt es im Norden zu leichtem Schneefall, der sich zum Abend und in der Nacht bei starkem Wind verstärkt. Im Süden kommen nur wenige Schneeflocken an. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -15 und -10 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 50 km/h im Mittel.
Donnerstag, 28.01.2021
Aus der Nacht heraus im Norden stark bewölkt mit schlechten Sichten, im Süden dagegen freundlicher. Am Morgen ist der Schneefall im Norden meist nur schwach, oder legt eine Pause ein, tagsüber intensiviert er sich aber wieder und klingt erst in der Nacht auf Freitag vorübergehend wieder ab. Leichter bis mäßig starker Schneefall wird vor allem in Hauptkammnähe tagsüber auch auf die Südseite übergreifen. Bis Freitagmorgen kommen auf den Bergen noch einmal rund 20 cm Neuschnee zusammen, in tiefen Lagen geht der Schneefall dagegen bis zum Abend in Regen über. Begleitet werden die Niederschläge von stürmischem Wind, der den Neuschnee massiv verfrachtet! Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -10 und -4 Grad, in 3500 m zwischen -17 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 60 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2021 um 12:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung