Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Greizer Hütte
Seehöhe 2227 m, Kategorie I, Tirol, Zillertaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Greizer Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Skitouren

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Status

Sommer

Anfang/Mitte Juni bis Anfang Oktober

Winter

Pächter

Herbert Schneeberger

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Oberbichl 769
A-6284 Ramsau im Zillertal

Telefon Hütte

0043/664/1405003

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

0043/5282/3211

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

greizerhuette@aon.at

Internet

www.alpenverein-greiz.de/huetten-einrichtungen/huetten/greizer-huette/

Eigentümer

DAV Sektion Greiz Sitz Marktredw.

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

20

Matratzenlager

58

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (14 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Gepäcktransport möglich

Anreise

Bahnhof

Mayrhofen
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Ginzling
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Tristenbachalm P

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 02,600'

Geogr. Länge

11° 53,150'

UTM (Nord)

5214009

UTM (Ost)

719203

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

35/2

BEV

Bl. 150

Freytag & Berndt

Bl. WK152

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Ginzling (989 m)
Gehzeit: 04:00

Tristenbachalm (1.160 m)
Gehzeit: 03:15



Nachbarhütten

über Mörchnerscharte (2.870 m) zur "Berliner Hütte" (2.044 m)
Gehzeit: 06:00

über Lapenscharte (2.700 m) zur "Kasseler Hütte" (2.177 m)
Gehzeit: 05:00

über Lapenscharte (2.700 m) zur "Grüne-Wand-Hütte" (1.438 m)
Gehzeit: 03:00

über Tribbachsattel zur "Schwarzensteinhütte (Rif. al Sasso Nero)" (3.026 m)
Gehzeit: 03:30



Touren

Schwarzenstein (3.369 m)
Gehzeit: 04:00

Großer Mörchner (3.285 m)
Gehzeit: 11:06

Zsigmondyspitze (Feldkopf) (3.087 m)
Gehzeit: 04:00

Großer Löffler (3.379 m)
Gehzeit: 03:30

Gigalitz (3.002 m)
Gehzeit: 02:00

Westliche Floitenspitze (3.194 m)
Gehzeit: 03:30

Lapenscharte (2.700 m)

Lapenscharte (2.700 m)

Mörchnerscharte (2.870 m)

Tribbachsattel



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mi
19.02.
Do
20.02.
Fr
21.02.
 
Mittwoch, 19.02.2020
Im Laufe der Nacht langsam Bewölkungsaufzug aus Nordwesten. Am Vormittag ist der Himmel zwar schon bedeckt es bleibt aber noch trocken. Im Anschluss beginnt es von Nordwesten her zu schneien. Bis zum Ende der Niederschläge in der Nacht fallen etwa 10 cm Neuschnee, in den Hohen Tauern bis zu 20 cm. Der Wind bleibt kräftig und die Temperaturen in der Höhe niedrig. Südlich abseits vom Hauptkamm bleibt es trocken und der Tag verläuft bei wechselnder Bewölkung recht freundlich. Über Nacht nimmt die Bewölkung im Norden rasch ab und der Schneefall endet. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -14 und -8 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 35 km/h im Mittel.
Donnerstag, 20.02.2020
Der Donnerstag bringt in Summe sehr sonniges Bergwetter, auch wenn am Vormittag im Norden ein paar hohe, teils dichtere Wolkenfelder durchziehen, welche die Sonne teils abschatten-zudem könnten die höchsten Gipfel kurzzeitig in Nebel geraten. Im Süden von Beginn an strahlend sonnig. Am Nachmittag werden die hohen Wolken dünner, zum Abend hin wird es zunehmend wolkenlos. Die Temperaturen steigen in allen Höhen im Vergleich zum Vortag deutlich an. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -13 und -2 Grad, in 3500 m zwischen -17 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.02.2020 um 13:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung