Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Freiburger Hütte
Seehöhe 1931 m, Kategorie II, Vorarlberg, Lechquellengebirge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Freiburger Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Mountainbike Skitouren

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni bis Anf. Oktober

Winter

Pächter

Florian Mittermayr

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Zug 496
A-6764 Lech

Telefon Hütte

0043/664/1745042

Telefon Tal

+43 (0)5550 24588

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@freiburger-huette.at

Internet

www.freiburger-huette.at/

Eigentümer

DAV Sektion Freiburg-Breisgau

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

20

Matratzenlager

100

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (12 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Bludenz oder Langen/Arlberg
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Lech a. Arlberg, Wanderbus zur Formarinalpe
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Formarinalpe (Maut)

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Formarinalpe

Geogr. Breite

47° 09,767'

Geogr. Länge

09° 59,433'

UTM (Nord)

5223746

UTM (Ost)

575073

Bezugsmeridian


Karten

BEV

Bl. 142

Kompass

K 33

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Dalaas (940 m)
Gehzeit: 03:00

Formarinalpe (Mautstraße von Lech)
Gehzeit: 00:30

Laguz (Mautstraße von Marul)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Frassenhütte" (1.725 m)
Gehzeit: 07:00

"Göppinger Hütte" (2.245 m)
Gehzeit: 04:30

"Ravensburger Hütte" (1.948 m)
Gehzeit: 04:30



Touren

Rote Wand (2.704 m)
Gehzeit: 3:45

Roggelskopf (2.284 m)
Gehzeit: 02:30

Fensterlewand (2.329 m)
Gehzeit: 01:30

Saladinaspitze (2.238 m)
Gehzeit: 01:30

Formaletsch (2.292 m)
Gehzeit: 01:30

Schafberg (2.413 m)
Gehzeit: 02:30

Rundtour Rote Wand
Gehzeit: 06:00

Rundtour Formaletsch
Gehzeit: 02:30



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Sa
19.10.
So
20.10.
Mo
21.10.
 
Sonntag, 20.10.2019
Der Föhnsturm hält an. Meist ziehen nur hohe Wolken durch, sodass die Sonne häufiger scheint als am Samstag. In den Tälern sehr mild. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 18 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 55 km/h im Mittel.
Montag, 21.10.2019
Der Föhn bricht im Tagesverlauf ab. Es wird recht bewölkt, aber meist bleibt es trocken. Am ehesten sind in den Allgäuer und Lechtaler Alpen ein paar Schauer gegen Abend möglich. Die Wolken lockern sonst am Abend auf. Hochnebel kann bis Dienstag früh ein Thema werden. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 15 Grad, in 2500 m zwischen 2 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.10.2019 um 11:06 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung