Hüttenfinder
Ansbacher Hütte
Seehöhe 2376 m, Kategorie I, Tirol, Lechtaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Ansbacher Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Trockenraum vorhanden

 

Bergwandern Klettern

Kontakt

Status

Sommer

Anfang Juli bis Ende September

Winter

Pächter

Cornelia Nöbl

Hüttenwart

Anschrift Hütte

postlagernd
A-6551 Pians

Telefon Hütte

0043/676/842927-136

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

ansbacherhuette@gmail.com

Internet

www.ansbacherhuette.at

Eigentümer

DAV Sektion Ansbach

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

27

Matratzenlager

38

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (16 Plätze).

Notraum

Besonderes

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Flirsch/Schnann
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Flirsch/Schnann/Bach, Lechtal
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Flirsch/Schnann/Bach, Lechtal

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 10,100'

Geogr. Länge

10° 24,200'

UTM (Nord)

5224800

UTM (Ost)

606330

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

3/3

BEV

Bl. 143
Bl. 144

Freytag & Berndt

Bl. WK 372

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bach (1.074 m)
Gehzeit: 05:00

Flirsch (1.157 m)
Gehzeit: 03:00

Schnann (1.180 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Augsburger Hütte" (2.298 m)
Gehzeit: 08:00

"Kaiserjochhaus" (2.310 m)
Gehzeit: 04:00

"Memminger Hütte" (2.242 m)
Gehzeit: 05:15

"Frederic-Simms-Hütte" (2.004 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Samspitze (2.625 m)
Gehzeit: 00:45

Vorderseespitze (2.889 m)
Gehzeit: 02:30

Feuerspitze (2.862 m)
Gehzeit: 03:00

Freispitze (2.887 m)
Gehzeit: 04:30



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Di
17.09.
Mi
18.09.
Do
19.09.
 
Dienstag, 17.09.2019
Entlang des Alpennordrandes fällt von Bayern her über Nacht meist Nebel und hochnebelartige Bewölkung ein, die am Vormittag zeitweise wieder auflockert und sich ab Mittag neuerlich von Norden her verdichtet. Sonst bestimmt wechselnde Bewölkung mit sonnigen Abschnitten das Wetter. Am Nachmittag geraten aber viele Berge in Wolken und Nebel. Die Wahrscheinlichkeit für unergiebigen Regen steigt ab dem Nachmittag deutlich, auch am Abend und in der Nacht kann es etwas Regen geben. Stärkere Regengüsse sind nicht sehr wahrscheinlich. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 7 und 17 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.
Mittwoch, 18.09.2019
In der Nacht auf Mittwoch überquert eine schwache Front von Norden kommend die Region, sie bringt verbreitet etwas Regen und eine Abkühlung. Im Laufe der Nacht klingt der Regen wieder ab, der Tag beginnt oft noch mit tiefer hochnebelartiger Restbewölkung. Meist lockert es am Vormittag rasch wieder sonnig auf, nur am Alpennordrand können sich durch die nordöstliche Anströmung die Wolken noch etwas hartnäckiger halten. Im Laufe des Tages wird es aber auch hier immer sonniger, am Nachmittag also Sonne und nur mehr harmlose Quellwolken. In der Nacht meist klar. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 4 und 13 Grad, in 2500 m zwischen 1 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.09.2019 um 13:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung