Hüttenfinder
Regensburger Hütte (Rif. Firenze)
Seehöhe 2039 m, Italien/Südtirol, Dolomiten
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Regensburger Hütte (Rif. Firenze) Die Regensburgerhütte (ital. Rifugio Firenze) liegt auf 2.040 m im Südtiroler Naturpark Puez-Geisler, an der nördlichen Talseite des Grödnertals. Das Schutzhaus liegt am Fuße der Geislerspitzen und der Steviagruppe. Die Hüttte wurde im Jahr 1888 von der DÖAV Sektion Regensburg errichtet, im Jahr 1920 wurde sie dann dem CAI-Florenz abgegeben und seit 2010 gehört sie der Autonomen Provinz Bozen. Seit über 70 Jahren wird sie von der Familie Perathoner leidenschaftlich und fleißig bewirtschaftet.

Sie ist ein idealer Ausgangspunkt zum Sass Rigais-Klettersteig und für unterschiedlich schwere Klettertouren vom 3. Grad UIAA aufwärts in der Geisler- und Steviagruppe.

Die Hütte bietet sich ebenso als Stützpunkt für einfache Wanderungen in der Region sowie für Touren mit dem Mountainbike an. Eine Besonderheit in unmittelbarer Hüttennähe ist die „Piera Longia" ein steiler Felszahn, der von schwindelfreien Wanderern bestiegen werden kann.

 

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Anfang Juni bis Mitte Oktober

Winter

Pächter

Familie Perathoner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39047 St. Christina

Telefon Hütte

+39/0471/796307

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@rifugiofirenze.com

Internet

www.regensburgerhuette.com

Eigentümer

 Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

20

Matratzenlager

70

Notlager

Winterraum

0 Plätze
nicht vorhanden

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof


Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (SAD) bis St.Christina (Dosses - Bushaltestelle). Von da an mit dem Shuttle von Col Raiser oder zu Fuß bis zur Bahn. Von der Bergstation der Col Raiser Bahn 20min zu Fuß.
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Grödner Straße bis St.Christina, von da links Richtung Col Raiser Bahn.

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Parkplatz (gegen Gebühr) bei Col Raiser Bahn in St. Christina - Gröden (1,5-2h) oder kostenloser Parkplatz bei Daunei in Wolkenstein (1,5-2h).

Geogr. Breite

46° 35,246040'

Geogr. Länge

11° 45,499080'

UTM (Nord)

5163015

UTM (Ost)

711307

Bezugsmeridian


Karten
Touren

Zustiege



Nachbarhütten



Touren



Wetter

Bergwetter Dolomiten Nord,Sarntaler Alpen

Sa
30.05.
So
31.05.
Mo
01.06.
 
Samstag, 30.05.2020
Nach einer meist stark bewölkten Nacht kommt die Sonne nur vorübergehend zum Zug. Wolken überwiegen, Gipfel stecken oft im Nebel und es ist auch der eine oder andere kurze Schauer nicht ganz auszuschließen. Kühl. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 0 und 6 Grad, in 3000 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.
Sonntag, 31.05.2020
Bereits aus der Nacht heraus noch feucht, tagsüber teils aufgelockert aber schaueranfällig. Weiterhin kühl. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 0 und 7 Grad, in 3000 m zwischen -7 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.05.2020 um 13:21 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung