Logo sonstige Hütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Hochzeigerhaus
Seehöhe 1876 m, Tirol, Ötztaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Hochzeigerhaus Herzlich willkommen auf diesem Stützpunkt!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Kontakt

Status

Sommer

Winter

Pächter

Stefan Sailer

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/5414/87335

Telefon Tal

+43/5414/78636

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet


Eigentümer

Privat

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

70

Matratzenlager

46

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Imst
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Jerzens
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

Geogr. Länge

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten
Touren

Zustiege

Jerzens (Lift-Talstation) (1.468 m)
Gehzeit: 01:45



Nachbarhütten

"Erlanger Hütte" (2.550 m)
Gehzeit: 04:30

"Selber Haus" (880 m)
Gehzeit: 02:30



Touren



Wetter

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

Di
29.09.
Mi
30.09.
Do
01.10.
 
Dienstag, 29.09.2020
Am Dienstag liegt eine Warmfront über der Region, meist stecken die Berge in dichten Wolken und im Nebel. Leichte oder mäßig starke Niederschläge sind vor allem nördlich des Alpenhauptkammes zu erwarten, kaum Regen im Süden. Im Südengadin lockern die Wolken am Nachmittag bereits wieder sonnig auf. In der Nacht auf Mittwoch Störungsabzug, somit trocken, aber noch Einiges an Restbewölkung. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 1 und 5 Grad, in 3000 m zwischen -4 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.
Mittwoch, 30.09.2020
Nach Abzug der hohen Bewölkung beginnt unter zunehmendem Hochdruckeinfluss der Tag noch wechselnd bewölkt. Von Westen her lockert es weiter auf und um Mittag wird es wolkenlos werden, über den Niederungen teils am Vormittag Nebel. Nachmittags kaum nennenswerte Wolken, hervorragende Sichten sowie mäßiger Nordwest- bis Westwind. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 5 und 9 Grad, in 3000 m um 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 28.09.2020 um 14:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung