Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Hochfeilerhütte
Seehöhe 2715 m, Kategorie I, Italien/Südtirol, Zillertaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Hochfeilerhütte
Die Hochfeilerhütte wurde in den Jahren 1984 bis 1986 durch die Sektion Sterzing des AVS etwas oberhalb der ehemaligen Wiener Hütte errichtet. Sie dient als idealer Stützpunkt für Besteigungen des Hochfeilers und seiner Nachbargipfel, sowie für hochalpine Übergänge in die umliegenden Täler.

Kontakt: +39 0472674420 (Sat. Telefon)



 

Bergwandern Hochtouren

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni - Ende September
Mitte Juni bis Ende September

Winter

geschlossen

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

I-39040 Pfitsch

Telefon Hütte

+39/0472/646071

Telefon Tal

+39/0472/674420 (Sat. Telefon)

Telefon Mobil

+39/340/7931869 (WhatsApp)

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@hochfeilerhuette.it

Internet

www.hochfeilerhuette.com
www.hochfeilerhuette.it

Eigentümer

AVS AVS Sterzing

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

43

Matratzenlager

45

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (6 Plätze).
Nur Matratzen und Decken vorhanden.

Notraum

Besonderes

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Sterzing
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

St. Jakob
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46° 57,7296'

Geogr. Länge

11° 42,509'

UTM (Nord)

5204514

UTM (Ost)

706058

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

31/3
35/1

Freytag & Berndt

Bl. WKS 4

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

3. Kehre der Pfitscher-Joch-Straße (1.718 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"G. Messner-Hochferner Biwak" (2.510 m)
Gehzeit: 04:30

"Eisbruggjochhütte" (2.545 m)
Gehzeit: 02:30

"Pfitscher-Joch-Haus (Rif. Passo di Vizze)" (2.276 m)
Gehzeit: 05:00

"Stein-Berggasthof" (1.535 m)
Gehzeit: 03:00



Touren

Hoher Weißzint (3.371 m)
Gehzeit: 03:00

Hochfeiler (3.510 m)
Gehzeit: 02:30

Hochfernerspitze (3.463 m)
Gehzeit: 03:00



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

So
09.08.
Mo
10.08.
Di
11.08.
 
Sonntag, 09.08.2020
Der nächste sehr warme Sommertag erwartet uns am Sonntag. Bis in den Nachmittag hinein bleibt es sehr sonnig und stabil, dann bilden sich vor allem über den höheren Bergen Quellwolken, die aber zumeist harmlos bleiben. Am Abend fallen die Wolken wieder zusammen. Die Nacht verläuft trocken und wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 9 und 12 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.
Montag, 10.08.2020
Am Montag anfangs sehr sonnig. Es ist aber etwas labiler als am Wochenende und damit bilden sich die Quellwolken rascher und werden größer. Daraus entstehen bevorzugt am Alpenhauptkamm und in Richtung Süden nennenswerte Schauer, und vereinzelt könnte auch ein Wärmegewitter dabei sein. Über Nacht bilden sich die Wolken zurück. Die Temperaturen liegen in 2500 m um 11 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 08.08.2020 um 13:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung