Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Oberzalimhütte
Seehöhe 1889 m, Kategorie I, Vorarlberg, Rätikon
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Oberzalimhütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Winter

Wintersaison: Hütte geschlossen

Pächter

Matthias Schatz

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6708 Brand

Telefon Hütte

0043/664/1900691

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

mannheimer.oberzalimhuette@gmail.com

Internet

www.mannheimerhuette.at
www.dav-mannheim.de

Eigentümer

DAV Sektion Mannheim

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

28

Matratzenlager

14

Notlager

Winterraum

0 Plätze
Kein Winterraum

Notraum

Besonderes

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Bludenz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Brand
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Brand

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Brand

Geogr. Breite

47° 04,783'

Geogr. Länge

09° 41,600'

UTM (Nord)

5214281

UTM (Ost)

552644

Bezugsmeridian


Karten

BEV

Bl. 141

Freytag & Berndt

Bl. WK 371

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Brand (1.050 m)
Gehzeit: 02:30

Nenzinger Himmel (1.370 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Mannheimer Hütte" (2.679 m)
Gehzeit: 02:30



Touren

Schesaplana (2.965 m)
Gehzeit: 04:00

Panüeler Kopf (2.859 m)
Gehzeit: 03:30

Oberzalimkopf (2.340 m)
Gehzeit: 01:00

Brüggelesteig (Rundweg)
Gehzeit: 05:00



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Mi
19.02.
Do
20.02.
Fr
21.02.
 
Mittwoch, 19.02.2020
In der Nacht Bewölkungsaufzug aus Nordwesten. In der Früh bereits bedeckt aber noch trocken, dann beginnt es von Nordwesten her bis in die Täler hinunter zu schneien. Tagsüber schneit es vor allem im Nordstau mäßig weiter bis in die Nacht. Insgesamt fallen in den Staulagen um die 10-15cm Neuschnee. Über Nacht bilden sich die Wolken mehr und mehr zurück. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -6 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 35 km/h im Mittel.
Donnerstag, 20.02.2020
Der Donnerstag bringt freundliches Bergwetter mit einigem an Sonnenschein. Bis über Mittag ziehen aber recht kompakte Wolkenfelder durch, welche die Sonne oft abschatten-zudem dürften die höchsten Gipfel der Region zeitweise in Nebel geraten. Am Nachmittag werden die Wolken dünner, zum Abend hin wird es zunehmend wolkenlos. Der Wind lässt noch etwas nach, die Temperaturen steigen in allen Höhen deutlich an. In der Nacht zum Freitag zieht dann die nächste Kaltfront mit wieder auflebendem Wind und Schneeschauern heran. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -7 und 4 Grad, in 2500 m zwischen -10 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.02.2020 um 13:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung