Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  stampa 
platencz
trova malga
Schwarzenberghütte
Seehöhe 2267 m, Kategorie I, Salzburg, Glocknergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Schwarzenberghütte Benvenuto in questa baita!

in seguito Lei trova tutte le informazioni importanti che sono necessarie per la progettazione della Sua prossima avventura in montagna. I pittogrammi rappresentati qui acclusi gli mostrano che cosa gli aspetta attorno alla baita. Più avanti Lei riceve informazioni concernenti la dotazione dentro la baita. Se Lei ha ulteriori domande, per favore non esita a contattarci.

Siamo contenti di conscerLa personalmente fra poco!


Bitte informieren Sie sich VOR Ihrem Besuch einer AV-Hütte über die geltenden Richtlinien. Hier gehts zu den wichtigsten Infos!




 

camminare gita alpina/ gita in alta montagna arrampicare ferrata sci alpinismo

malga con un' etichettatura ecologica

contatto del rifugio

Bewartet  

estate

25. Juni 2021 - 19. September 2021
Ehrenamtliche Bewartung durch Mitglieder verschiedener AV-Sektionen und alpiner Vereine. Montag bis Sonntag durchgehend volle Verpflegung erhältlich. Öffnung der Hütte ab 25.Juni 2021 Öffnung nach offiziellem Hüttenschluss bei Schönwetter auf Anfrage.

inverno

gestore

Huettenwart

Leopold Würtl

indirizzo del rifugio

A-5672 Fusch an der Großglocknerstraße

telefono rifugio

+43/680/3064319

telefono nella valle

+43/1/4052657

cellulare

+43/664/2823701

fax rifugio / malga

fax valle

+43/1/4024926

contatto del rifugio Tal

E-Mail

schwarzenberghuette@gebirgsverein.at

internet

www.alpenverein.at/schwarzenberghuette/
www.alpenvereinaktiv.com/de/bewirtschaftete-huette/schwarzenberghuette/6938400/

il proprietario

Alpenverein Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28, A-1080 Wien
Tel.: +43/1/405 26 57, 0664/9887773
oeav@gebirgsverein.at
www.gebirgsverein.at

arredamento

letti

0

posti letto nel dormitorio

26

letto provisorio

locale invernale

4 Plätze

sala d'emergenza

Der Notraum ist unversperrt.
keine Heizmöglichkeit

speciale / la specialità

Skitouren: nur im Frühjahr bei absoluter Lawinensicherheit Winterraum: offen, keine Kochgelegenheit

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Empfang für Mobiltelefon

arrivo

stazione ferroviaria

Bruck / Fusch
orario ÖBB
orario DB

stazione dell'autobus

Ferleiten
orario ÖBB-Postbus

automobile

Ferleiten

altri arrivi

possibilità di parcheggiare

vorhanden (Parkplatz in Ferleiten)

latitudine

47° 08,135'

longitudine

12° 45,858'

UTM (north)

5222650

UTM (east)

330463

riferimento mediano (?)

{huette_bezugsriferimento mediano (?)}


mappa

Alpenverein

40 Glocknergruppe (1:25.000)

BEV

Bl. 3227 ÖK 50 - Großglockner (1:50.000)

Freytag & Berndt

Bl. WK 122 Großglockner . Kaprun . Zell am See (1:50.000)

Kompass

K 39

zur AV-Kartenbestellung
Touren

la salita

Ferleiten (1.152 m)
Gehzeit: 03:30



la malga vicina / il rifugio vicino

"Gruberscharten-Biwak" (3.100 m)
Gehzeit: 02:45

"Oberwalderhütte" (2.973 m)
Gehzeit: 03:30

"Heinrich-Schwaiger-Haus" (2.802 m)
Gehzeit: 05:00



Giri

Großer Bärenkopf (3.396 m)
Gehzeit: 04:30

Hohe Dock (3.348 m)
Gehzeit: 03:00

Klockerin (3.422 m)
Gehzeit: 04:00

Großes Wiesbachhorn (3.564 m)
Gehzeit: 05:15

Vorderer Bratschenkopf (3.401 m)
Gehzeit: 04:30

Steinkarkopf (2.520 m)
Gehzeit: 01:30

Remsköpfl (2.639 m)
Gehzeit: 01:30

Bratschenanstieg - Wielinger Scharte - (Heinrich-Schwaiger-Haus)
alpiner Steig - Hauptschwierigkeiten Nähe Schwarzenberghütte - ca. 100 m Plattengelände - Sicherungshaken vorhanden - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich



Tempo

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mo
20.09.
Di
21.09.
Mi
22.09.
 
Montag, 20.09.2021
Vor allem im Norden und am Hauptkamm stecken die Berge aus der Nacht heraus noch in dichten Wolken, zeitweise kann es noch unergiebig regnen, oberhalb von rund 2400 m schneien. Tagsüber werden die Wolken tendenziell lichter, die Sichten bleiben aber oft noch eingeschränkt. Dazu liegen in Regionen oberhalb von rund 2500 m rund 5 bis 20 Zentimeter Neuschnee. Mit leicht nordföhnigem Einfluss ist der Süden wetterbegünstigt, hier gibt es zwischen den Wolken vermehrte Auflockerungen. Kühler: Die Temperaturen liegen in 2500 m um 2 Grad, in 3500 m um -4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.
Dienstag, 21.09.2021
Am Vormittag halten sich zwar noch viele Restwolken, sie lichten sich aber und dann überwiegt in der Region freundliches Bergwetter mit überwiegend guten Sichten, wobei die Luft in tiefen Schichten noch feucht ist, in Tälern liegt oft noch Dunst oder Hochnebelreste in Form von Hangwolken. Vor allem im Hochgebirge ist die Luft dagegen trockener und klarer, hier sollte bei der Planung von Touren aber der Neuschnee der letzten Front noch berücksichtigt werden. Es bleibt ganztags trocken und bei mäßigen Wind steigen die Temperaturen wieder leicht an. Die Temperaturen liegen in 2500 m um 2 Grad, in 3500 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.09.2021 um 11:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

esclusione di responsabilità | altri club alpini | Richieste per la presenza internet e la manutenzióne
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: