Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  stampa 
atplencz
trova malga
Hochweißsteinhaus
Seehöhe 1868 m, Kategorie I, Kärnten, Karnischer Hauptkamm
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Hochweißsteinhaus Benvenuto in questa baita!

in seguito Lei trova tutte le informazioni importanti che sono necessarie per la progettazione della Sua prossima avventura in montagna. I pittogrammi rappresentati qui acclusi gli mostrano che cosa gli aspetta attorno alla baita. Più avanti Lei riceve informazioni concernenti la dotazione dentro la baita. Se Lei ha ulteriori domande, per favore non esita a contattarci.

Siamo contenti di conscerLa personalmente fra poco!

 

camminare arrampicare ferrata sci alpinismo camminare con le racchette da neve

malga con un' etichettatura ecologica campagna: così gustano le montagne

contatto del rifugio

Bewirtschaftet

estate

15. Juni 2020 - 04. Oktober 2020

inverno

gestore

Marian Guggenberger

Huettenwart

indirizzo del rifugio

Klebas 27
A-9653 Liesing

telefono rifugio

+43/676/7462886

telefono nella valle

cellulare

fax rifugio / malga

fax valle

contatto del rifugio Tal

E-Mail

hwh@aon.at

internet

www.karnischer-hoehenweg.at

il proprietario

Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

arredamento

letti

12

posti letto nel dormitorio

44

letto provisorio

locale invernale

0 Plätze

sala d'emergenza

speciale / la specialità

Da es in letzter Zeit leider zunehmend der Fall war, dass Reservierungen entweder gar nicht, oder erst am letzten Tag abgesagt wurden, werden Reservierungen ab sofort nur noch gegen Anzahlung und  über das Onlinebuchungssystem durchgeführt! Telefonische Reservierungen werden nicht mehr angenommen.
Wir bitten um Verständnis! 

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • adatto a seminario

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon
    in 10 Minuten Entfernung; Münzfernsprecher auf Hütte vorhanden

arrivo

stazione ferroviaria

Sillian
orario ÖBB
orario DB

stazione dell'autobus

St. Lorenzen
orario ÖBB-Postbus

automobile

Talort St. Lorenzen - Frohn

altri arrivi

possibilità di parcheggiare

St. Lorenzen Bildungszentrum und entlang der Zufahrtsstraße

latitudine

46° 38,583'

longitudine

12° 44,412'

UTM (north)

5167979

UTM (east)

327059

riferimento mediano (?)

{huette_bezugsriferimento mediano (?)}


mappa

BEV

3109 Oberdrauburg (1:50.000)
3109 West; St. Lorenzen im Lesachtal (1:25.000)
Bl. 196 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 182 Lienzer Dolomiten, Lesachtal, Villgratental (1:50.000)

Tabacco

01 Sappada (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen

zur AV-Kartenbestellung
Touren

la salita

Frohnalm (1.651 m)
Gehzeit: 01:00

Liesing (1.043 m)
Gehzeit: 05:00

Maria Luggau (1.179 m)
Gehzeit: 05:00

St. Lorenzen (1.128 m)
Gehzeit: 03:00



la malga vicina / il rifugio vicino

"Wolayerseehütte" (1.960 m)
Gehzeit: 06:00

"Filmoor-Standschützenhütte" (2.350 m)
Gehzeit: 10:00

"Mitterkar-Biwak" (1.973 m)
Gehzeit: 04:00

"Obstansersee-Hütte" (2.300 m)
Gehzeit: 12:00

"Porzehütte" (1.942 m)
Gehzeit: 08:00



Giri

Raudenspitze (2.507 m)
Gehzeit: 02:00

Hochweißstein (Mte. Peralba) (2.693 m)
Gehzeit: 03:00

Zwölferspitze (2.593 m)
Gehzeit: 03:30

Torkarspitze (2.573 m)
Gehzeit: 03:00



Tempo

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

So
12.07.
Mo
13.07.
Di
14.07.
 
Sonntag, 12.07.2020
Oft klart es schon in der Nacht wieder auf, letzte Restwolken verschwinden großteils am Vormittag. Somit wird es überall recht sonnig. Am Nachmittag kommen wieder ein paar Wolkenfelder sowie Quellungen dazu, die Schauerneigung bleibt gering. Der Wind lässt allmählich nach, vor allem nach Osten zu bleibt es aber recht kühl. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 16 Grad, in 2500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.
Montag, 13.07.2020
Der Montag verläuft vor allem in der Osthälfte recht sonnig, in den Karnischen Alpen dürfte hochnebelartige Bewölkung von Süden herein drücken. Daraus bilden sich im Tagesverlauf verstärkt Quellwolkenbildung und in Folge ist hier ein kurzer Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Weiter nach Osten zu bleibt es abgesehen von hohe dünnen Wolken und flachen Quellungen überwiegend sonnig, die Schauerneigung ist gering. Es wird noch etwas wärmer. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 11 und 17 Grad, in 2500 m zwischen 3 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 11.07.2020 um 14:08 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

esclusione di responsabilità | altri club alpini | Richieste per la presenza internet e la manutenzióne