Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  stampa 
platencz
trova malga
Zollnersee Hütte
Seehöhe 1750 m, Kategorie II, Kärnten, Karnischer Hauptkamm
MITGLIED werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Zollnersee Hütte Benvenuto in questa baita!

in seguito Lei trova tutte le informazioni importanti che sono necessarie per la progettazione della Sua prossima avventura in montagna. I pittogrammi rappresentati qui acclusi gli mostrano che cosa gli aspetta attorno alla baita. Più avanti Lei riceve informazioni concernenti la dotazione dentro la baita. Se Lei ha ulteriori domande, per favore non esita a contattarci.

Siamo contenti di conscerLa personalmente fra poco!

 

camminare ferrata mountain bike sci alpinismo

malga con un' etichettatura ecologica campagna: così gustano le montagne campagna: con i bambini sulla malga

contatto del rifugio

Status

estate

17. Juni 2021 - 30. September 2021
Achtung COVID-19 Bestimmungen: Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand! Es gelten die gleichen Vorgaben zum Händewaschen, Abstand und Kontaktbeschränkungen wie im Tal. Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz (MNS) mitnehmen. Es muss auch ein eigener Schlafsack mitgebracht werden, weil es im Schlaflager keine Decken gibt! Reserviere deinen Übernachtungsplatz - ohne Reservierung kein Schlafplatz!

inverno

Winterraum nur mit Winterraumschlüssel zugänglich!

gestore

Maria Taurer
Anton Taurer

Huettenwart

indirizzo del rifugio

Am Zollner 14
A-9635 Dellach, Gailtal

telefono rifugio

+43/676/9602209

telefono nella valle

cellulare

+43/676/9218118

fax rifugio / malga

+43/4715/8243

fax valle

+43/4715/8243

contatto del rifugio Tal

office@oeav-obergailtal.at

E-Mail

zollnersee-huette@oeav-obergailtal.at

internet

zollnerseehuette.oeav-obergailtal.at/
www.oeav-obergailtal.at

il proprietario

Sektion Obergailtal-Lesachtal
Mauthen 223, A-9640 Kötschach-Mauthen
Tel.: +43/4715/8243 , +43/676/5858625, Fax: +43/4715/8243
office@oeav-obergailtal.at
www.oeav-obergailtal.at

arredamento

letti

14

posti letto nel dormitorio

20

letto provisorio

locale invernale

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (4 Plätze, beheizbar).
Winterraum mit AV-Schlüssel

sala d'emergenza

speciale / la specialità

kleiner Kletterfelsen

  • Geniesserhütte

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

arrivo

stazione ferroviaria

Dellach im Gailtal; St. Daniel im Gailtal
orario ÖBB
orario DB

stazione dell'autobus

Dellach im Gailtal; St. Daniel im Gailtal
orario ÖBB-Postbus

automobile

Weidenburg

altri arrivi

possibilità di parcheggiare

Im Tal vor der Auffahrt zum Gratzhof

latitudine

46° 36,328'

longitudine

13° 04,245'

UTM (north)

5163130

UTM (east)

352253

riferimento mediano (?)

{huette_bezugsriferimento mediano (?)}


mappa

BEV

Bl. 198
Bl. 199

zur AV-Kartenbestellung
Touren

la salita

Dellach-Nölbling-Nölblinggraben (651 m)
Gehzeit: 04:00

Plöckenpaß (1.360 m)
Gehzeit: 08:00

Straninger Alm (1.479 m)
Gehzeit: 02:30

Weidenburg (670 m)
Gehzeit: 04:00

Bischof Alm
Gehzeit: 02:00



la malga vicina / il rifugio vicino

"Wolayerseehütte" (1.960 m)
Gehzeit: 10:00

"Alpenhof Plattner" (1.600 m)
Gehzeit: 8.00-9.00



Giri

Hoher Trieb (2.199 m)
Gehzeit: 01:30

Blaustein (Promos) (2.194 m)
Gehzeit: 03:30

Kleiner Trieb (2.095 m)
Gehzeit: 01:00

Findenigkofel (2.015 m)
Gehzeit: 02:00



Tempo

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

So
28.11.
Mo
29.11.
Di
30.11.
 
Sonntag, 28.11.2021
Die kräftigen Schneefälle lassen nach und klingen vorübergehend über weite Strecken ab. Am Nachmittag leben die Schneeschauer aber von Süden her ein neuerliches Mal mäßig auf, von den Julischen Alpen bis zum Steiner Gebirge ziehen sie sich weit in die Nacht hinein, im Westen der Region trocknet es dagegen ab, dort lockern auch die Wolken auf. Kalt: Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -5 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -12 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 30 km/h im Mittel.
Montag, 29.11.2021
Recht sonniges Bergwetter mit guten Sichten kündigt sich in der Region für Montag an. Allerdings ist es weiterhin eisig kalt, zudem kommt in Kammlagen starker Wind auf und verschärft das Kälteempfinden enorm. Im Gebirge liegen ergiebige Neuschneemengen, die vom Wind verfrachtet werden. Auch die Nacht verläuft trocken, es ziehen aber Wolken durch. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -9 und -3 Grad, in 2500 m zwischen -15 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.11.2021 um 12:28 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

esclusione di responsabilità | altri club alpini | Richieste per la presenza internet e la manutenzióne
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: