trova malga
Ascher Hütte
Seehöhe 2256 m, Kategorie II, Tirol, Samnaungruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Ascher Hütte Benvenuto in questa baita!

in seguito Lei trova tutte le informazioni importanti che sono necessarie per la progettazione della Sua prossima avventura in montagna. I pittogrammi rappresentati qui acclusi gli mostrano che cosa gli aspetta attorno alla baita. Più avanti Lei riceve informazioni concernenti la dotazione dentro la baita. Se Lei ha ulteriori domande, per favore non esita a contattarci.

Siamo contenti di conscerLa personalmente fra poco!

 

camminare gita alpina/ gita in alta montagna sci alpinismo

campagna: con i bambini sulla malga

contatto del rifugio

Status

estate

Ende Juni bis Ende September

inverno

Ende Dezember bis Mitte April

gestore

Daniel Schütz

Huettenwart

indirizzo del rifugio

A-

telefono rifugio

telefono nella valle

cellulare

0043-650 723 0506

fax rifugio / malga

fax valle

contatto del rifugio Tal

E-Mail

info@ascherhuette.com

internet

www.dav-pfaffenhofen-asch.de

il proprietario

DAV Sektion Pfaffenhofen-Asch

arredamento

letti

0

posti letto nel dormitorio

32

letto provisorio

locale invernale

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (10 Plätze).

sala d'emergenza

speciale / la specialità

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

arrivo

stazione ferroviaria

Landeck
orario ÖBB
orario DB

stazione dell'autobus

See
orario ÖBB-Postbus

automobile

Parkplatz der Bergbahnen See

altri arrivi

possibilità di parcheggiare

latitudine

47° 03,950'

longitudine

10° 30,283'

UTM (north)

5213596

UTM (east)

614236

riferimento mediano (?)

{huette_bezugsriferimento mediano (?)}


mappa

BEV

Bl. 144

Freytag & Berndt

Bl. WK 253

zur AV-Kartenbestellung
Touren

la salita

Medrig-Alm (Lift)
Gehzeit: 02:00

Pifang
Gehzeit: 04:30

See (1.050 m)
Gehzeit: 04:00

Tobadill (1.136 m)
Gehzeit: 06:00



la malga vicina / il rifugio vicino

"Hexenseehütte" (2.595 m)
Gehzeit: 04:00

"Kölner Haus" (1.965 m)
Gehzeit: 03:30



Giri

Rotpleiskopf (2.936 m)
Gehzeit: 02:00

Kübelgrubenkopf (2.870 m)
Gehzeit: 01:30

Gamsbergspitze (2.839 m)
Gehzeit: 02:30

Blankakopf (2.892 m)
Gehzeit: 02:00

Furgler (3.004 m)
Gehzeit: 02:30

Hexenkopf (3.035 m)
Gehzeit: 05:30



Tempo

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

So
22.09.
Mo
23.09.
Di
24.09.
 
Montag, 23.09.2019
Am Montagmorgen steht eine Kaltfront vor der Tür, die im Tagesverlauf die Region überquert und flächendeckenden Niederschlag sowie eine deutliche Abkühlung bringt. Man muss sich also auf schlechtes Bergwetter einstellen, besonders im Süden der Region von den Bündner Alpen bis zu den südlichen Ötztaler Alpen auch mit erheblichen Niederschlagsmengen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 2700 bis 2200 m. In höheren Lagen und auf den Gletschern ist entsprechend mit Neuschnee zu rechnen. In der Nacht auf Dienstag Störungsabzug und erste Auflockerungen von Westen her, südlich des Alpenhauptkammes mit Winddrehung auf Nordwest rasche Wetterbesserung. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen 2 und 8 Grad, in 3000 m zwischen -3 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.09.2019 um 11:21 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

esclusione di responsabilità | altri club alpini | Richieste per la presenza internet e la manutenzióne