Logo sonstige Hütten

Alpenvereinshütten

  press 
atplitcz
hut finder
Pleisenhütte
Seehöhe 1757 m, Tirol, Karwendel
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Pleisenhütte Welcome to our mountain base!

Below you will find all the basic information, you need to plan for your next mountain adventure. The pictograms show you which activities are waiting for you around the hut. If you have further questions, please do not hesitate to get in contact with us. We are looking forward to get to know each other.


 

contact

Status

summer

Anfang Juni bis Ende Oktober

winter

jeden Samstag und Sonntag Weihnachten 26.12 - 06.01

tenant

-

hut adress

A-

telephone hut

telephone valley

mobile phone

+43/664/9158792

fax hut

fax valley

contact Tal

e-mail

internet


owner

Privat

equipment

bunks of beds in smaller room

mattresses on the floor

39

makeshift bed

winterraum

emergency accomodation

specials

arrival

rail station


schedule ÖBB
schedule DB

bus stop


schedule ÖBB-Postbus

automobile

other arrivals

parking facilities

latitude

longitude

UTM (north)

UTM (east)

meridian


maps
Touren

Access from valley

Scharnitz (964 m)
Gehzeit: 03:00



neighbour huts

"Karwendelhaus" (1.765 m)
Gehzeit: 08:00



tours



Weather

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Sa
18.01.
So
19.01.
Mo
20.01.
 
Sonntag, 19.01.2020
Nachts und auch am Sonntag tagsüber bleibt es im Einfluss des Tiefs unbeständig und ausgesprochen kalt, zudem verstärkt der Wind das Kälteempfinden erheblich. Aus überwiegend dichten Wolken und eingeschränkten Sichten sind zeitweilige Schneeschauer möglich. In Summe können weitere 5 bis 15cm Neuschnee zusammen kommen. Die Temperaturen liegen in 1500 m um -7 Grad, in 2500 m um -14 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.
Montag, 20.01.2020
Nachts werden die Schneeschauer seltener und schließlich wird es überall trocken. Am Vormittag lockert es von West nach Ost auf und es wird zunehmend sonnig. Nachmittags dominiert verbreitet schon strahlender Sonnenschein, nur ganz im Osten der Region könnte die hochnebelartige Restbewölkung mit Obergrenze um 2000m zäher sein. Trotz beginnender Temperaturmilderung ist es noch empfindlich kalt und der lebhafte Wind verstärkt das Kälteempfinden erheblich! Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und -6 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.01.2020 um 14:00 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance