Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  press 
plitatcz
hut finder
Gamshütte
Seehöhe 1921 m, Kategorie I, Tirol, Zillertaler Alpen
Become a MEMBER
Join us
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Gamshütte Welcome to our mountain base!

Below you will find all the basic information, you need to plan for your next mountain adventure. The pictograms show you which activities are waiting for you around the hut. If you have further questions, please do not hesitate to get in contact with us. We are looking forward to get to know each other.


 

mountain hiking climbing

'So schmecken die Berge'- hut

contact

Status

summer

Anfang Juni bis Ende September

winter

tenant

Corina Epp

-

hut adress

Brunnhaus 417
A-6292 Finkenberg

telephone hut

telephone valley

mobile phone

0043/676/3437741

fax hut

fax valley

contact Tal

e-mail

info@gamshuette.at

internet

www.gamshuette.at

owner

DAV Sektion Otterfing

equipment

bunks of beds in smaller room

0

mattresses on the floor

38

makeshift bed

winterraum

0 Plätze

emergency accomodation

specials

  • Empfang für Mobiltelefon

arrival

rail station

Mayrhofen (Zillertalbahn), Jenbach
schedule ÖBB
schedule DB

bus stop

Finkenberg
schedule ÖBB-Postbus

automobile

Finkenberg, Ginzling

other arrivals

parking facilities

Finkenberger Almbahn, Ginzling Ghs. Gamgrube

latitude

47° 07,783'

longitude

11° 47,733'

UTM (north)

5223380

UTM (east)

712025

meridian


maps

Alpenverein

35/1
35/2

BEV

Bl. 149
Bl. 150

Freytag & Berndt

Bl. WK152

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Access from valley

Finkenberg (855 m)
Gehzeit: 03:00

Ginzling, Ghs. Gamsgrube (989 m)
Gehzeit: 03:00



neighbour huts

über Berliner Höhenweg zur "Friesenberghaus" (2.498 m)
Gehzeit: 07:30



tours

Vordere Grinbergspitze (2.765 m)
Gehzeit: 02:00

Mittlere Grinbergspitze (2.867 m)
Gehzeit: 02:30

Hintere Grinbergspitze(Kletterei III) (2.886 m)
Gehzeit: 03:00

Berliner Höhenweg

Rudolf-Stöckl-Weg



Weather

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

So
28.11.
Mo
29.11.
Di
30.11.
 
Sonntag, 28.11.2021
Die kräftigen, nächtlichen Schneefälle klingen ab, tagsüber bleibt es zwar meist dicht bewölkt und vor allem an der Alpennordseite schneit es weiterhin zeitweise leicht, wirklich ergiebige Neuschneemengen kommen dabei aber nicht mehr zusammen. Im Süden bessern sich nachmittags zögerlich die Sichten, hier können sich auch kurz ein paar wenige Sonnenstrahlen ausgehen. Nachts trocknet es im Süden mit föhnigem Nordwind weiter ab, im Norden schneit es leicht weiter. Sehr kalt: die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -14 und -10 Grad, in 3500 m zwischen -21 und -16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.
Montag, 29.11.2021
Lebhafter, in Kammlagen zunehmend starker Wind, er verschärft das Kälteempfinden enorm und sorgt zudem für Schneeverfrachtungen. Tagsüber bleibt es nördliche vom Hauptkamm winterlich mit zeitweiligen Schneeschauern, nachmittags sind aber auch längere trockene und teils sogar aufgelockerte Phasen dabei. Die Wolkenlücken schließen sich aber bald wieder, über Nacht schneit es zeitweise schwach weiter. Im Süden abseits des Hauptkammes freundlicher und mit föhnigem, eisig kaltem Nordwind weitgehend trocken. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -17 und -14 Grad, in 3500 m um -22 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.11.2021 um 12:32 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: