Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  press 
atplitcz
hut finder
Schwarzenberghütte
Seehöhe 2267 m, Kategorie I, Salzburg, Glocknergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Schwarzenberghütte Welcome to our mountain base!

Below you will find all the basic information, you need to plan for your next mountain adventure. The pictograms show you which activities are waiting for you around the hut. If you have further questions, please do not hesitate to get in contact with us. We are looking forward to get to know each other.


 

mountain hiking alpine tour climbing via ferrata skitour

'Umweltgütesiegel'-hut

contact

Bewartet  

summer

20. Juni 2020 - 13. September 2020
Ehrenamtliche Bewartung durch Mitglieder verschiedener AV-Sektionen und alpiner Vereine. Montag bis Sonntag durchgehend volle Verpflegung erhältlich. Öffnung der Hütte ab 20.Juni 2020 Öffnung nach offiziellem Hüttenschluss bei Schönwetter auf Anfrage.

winter

tenant

-

Leopold Würtl

hut adress

A-5672 Fusch an der Großglocknerstraße

telephone hut

+43/680/3064319

telephone valley

+43/1/4052657

mobile phone

+43/664/2823701

fax hut

fax valley

+43/1/4024926

contact Tal

e-mail

schwarzenberghuette@gebirgsverein.at

internet

www.alpenverein.at/schwarzenberghuette/
www.alpenvereinaktiv.com/de/bewirtschaftete-huette/schwarzenberghuette/6938400/

owner

Alpenverein Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28, A-1080 Wien
Tel.: +43/1/405 26 57
oeav@gebirgsverein.at
www.gebirgsverein.at

equipment

bunks of beds in smaller room

0

mattresses on the floor

26

makeshift bed

winterraum

4 Plätze

emergency accomodation

Der Notraum ist unversperrt.
keine Heizmöglichkeit

specials

Skitouren: nur im Frühjahr bei absoluter Lawinensicherheit Winterraum: offen, keine Kochgelegenheit

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Empfang für Mobiltelefon

arrival

rail station

Bruck / Fusch
schedule ÖBB
schedule DB

bus stop

Ferleiten
schedule ÖBB-Postbus

automobile

Ferleiten

other arrivals

parking facilities

vorhanden (Parkplatz in Ferleiten)

latitude

47° 08,135'

longitude

12° 45,858'

UTM (north)

5222650

UTM (east)

330463

meridian

15°


maps

Alpenverein

40 Glocknergruppe (1:25.000)

BEV

Bl. 3227 ÖK 50 - Großglockner (1:50.000)

Freytag & Berndt

Bl. WK 122 Großglockner . Kaprun . Zell am See (1:50.000)

Kompass

K 39

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Access from valley

Ferleiten (1.152 m)
Gehzeit: 03:30



neighbour huts

"Gruberscharten-Biwak" (3.100 m)
Gehzeit: 02:45

"Oberwalderhütte" (2.973 m)
Gehzeit: 03:30

"Heinrich-Schwaiger-Haus" (2.802 m)
Gehzeit: 05:00



tours

Großer Bärenkopf (3.396 m)
Gehzeit: 04:30

Hohe Dock (3.348 m)
Gehzeit: 03:00

Klockerin (3.422 m)
Gehzeit: 04:00

Großes Wiesbachhorn (3.564 m)
Gehzeit: 05:15

Vorderer Bratschenkopf (3.401 m)
Gehzeit: 04:30

Steinkarkopf (2.520 m)
Gehzeit: 01:30

Remsköpfl (2.639 m)
Gehzeit: 01:30

Bratschenanstieg - Wielinger Scharte - (Heinrich-Schwaiger-Haus)
alpiner Steig - Hauptschwierigkeiten Nähe Schwarzenberghütte - ca. 100 m Plattengelände - Sicherungshaken vorhanden - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich



Weather

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mo
26.10.
Di
27.10.
Mi
28.10.
 
Montag, 26.10.2020
Zunehmend starker Wind aus Süd sorgt nördlich des Hauptkamms der Hohen Tauern, anfangs auch noch nördlich des Zillertaler Hauptkamms für föhnige Auflockerungen und teils sonniges Wetter, die Berge sind frei. Im Laufe des Nachmittags werden die Wolken dichter, im Westen und Süden der Region breitet sich Niederschlag aus. Südlich vom Hauptkamm nebeln die Berge oft schon am Vormittag ein von Südwesten her wird es im Laufe des Vormittags immer häufiger nass. Die Schneefallgrenze liegt zunächst bei 2200-2400 m. Mit Intensivierung der Niederschläge in der Nacht dürfte sie gegen 1500-1900 m im Süden und 1000-1200 m im Norden sinken. In hohen Südstaulagen 50-80 cm Neuschnee, nach Nordosten zu meist nur 5 bis 20 cm. Die Temperaturen liegen in 2500 m um 0 Grad, in 3500 m zwischen -7 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 55 km/h im Mittel.
Dienstag, 27.10.2020
Recht kühles und bis zum Nachmittag meist noch trübes, winterliches Bergwetter: aus zunächst dichten Wolken ziehen noch einige Schneeschauer durch, sie werden aber seltener und klingen bis Mittag weitgehend ab. Die Schneefallgrenze liegt bei 1100-1400 m. Am Nachmittag beginnt es aufzulockern. Nachts trocken und erst gering, später wechselnd bewölkt. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -6 und -3 Grad, in 3500 m zwischen -11 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.10.2020 um 14:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance