Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  press 
atplitcz
hut finder
Mödlinger Hütte
Seehöhe 1523 m, Kategorie I, Steiermark, Ennstaler Alpen
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Mödlinger Hütte Welcome to our mountain base!

Below you will find all the basic information, you need to plan for your next mountain adventure. The pictograms show you which activities are waiting for you around the hut. If you have further questions, please do not hesitate to get in contact with us. We are looking forward to get to know each other.



Winterprogramm

Die Sektion Mödling hat sich entschlossen (wegen laufender coronabedingter Absagen und wegen der ab nun verschärften Bestimmungen), die Mödlinger Hütte bereits ab Sonntag, dem 11.10.2020 für die Wintersaison zu schließen. Die Hütte bleibt über den Winter geschlossen und aufgrund Corona wird auch der Winterraum im Winter 2020/2021 nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.




 

mountain hiking alpine tour climbing mountainbike skitour snow shoe hiking toboggan

'Umweltgütesiegel'-hut 'So schmecken die Berge'- hut 'Mit Kindern auf Hütten'-hut

contact

Bewirtschaftet

summer

29. Mai 2020 - 11. Oktober 2020
Kein Ruhetag!

winter

tenant

Alfred und Annabell Stieg

-

hut adress

Johnsbach im Gesäuse 116
A-8912 Johnsbach, Steiermark

telephone hut

+43 (0) 720 516762

telephone valley

mobile phone

+43 (0) 676 7888825

fax hut

fax valley

contact Tal

e-mail

info@moedlingerhuette.at

internet

www.moedlingerhuette.at
www.alpenverein.at/moedlingerhuette/reservierung.php

owner

Alpenverein Mödling
Brühlerstraße 5, A-2340 Mödling
Tel.: 02236/47249, 0681 107 623 46, Fax: 02236/47249
info@alpenverein-moedling.at
www.alpenverein.at/moedling

equipment

bunks of beds in smaller room

34

mattresses on the floor

40

makeshift bed

winterraum

Der Winterraum ist mit einem Sonderschloss versperrt (4 Plätze).
Nutzung als Zimmer im Sommer, beheizbar nur bei Hüttenbetrieb

emergency accomodation

Der Notraum ist unversperrt.

specials

Das Österreichische Umweltzeichen wurde am 08.11.2011 vom Umweltminister in Wien feierlich verliehen und 2018 um weitere 4 Jahre verlängert. Auch das AV- Umweltgütesiegel wurde 2018 um 5 Jahre verlängert.
Die höchste Umweltauszeichnung der Stadtgemeinde Mödling wurde am 29.09.2012 unter Teilnahme von mehreren Gemeinderäten der Stadtregierung an uns verliehen.

Für Feiern (Silvester und Sonnwend, Hochzeiten, Geburtstage) ist die gut erreichbare Hütte sehr gut geeignet.
Auf der Hütte werden Firmenkurse, Hochschul- und Fotokurse abgehalten. Die Benützung des Seminarraums kostet € 60,00 pro Seminartag.
Schulprogramme mit den Ausbildungsreferenten des ÖAV können auf der Hütte gebucht werden.



  • Geniesserhütte

  • Aktion "Mitglied werden"
    Bei "Mitglied werden" ist die erste Übernachtung auf der Hütte frei

  • Familienfreundliche AV-Hütte
    Kindergerechte, ungefährliche Hüttenumgebung

  • suitable for seminars
    Für Gruppen bis 30 Personen ist ein eigener Seminarraum mit Ausrüstung vorhanden

  • Duschen
    4 Warmwasserduschen (kostenlos) vorhanden

  • Gepäcktransport möglich
    Vom Parkplatz Gaishorn zur Hütte in Sonderfällen durch den Hüttenwirt möglich

  • Empfang für Mobiltelefon
    Nur bedingt im A1-Netz (A1, bob)

  • Behindertengerecht
    Im Nebengebäude gibt es 7 Betten, die ebenerdig erreichbar sind.

arrival

rail station

ÖBB- Bahnhof Gaishorn am See und 2 1/2 Stunden Aufstieg zur Hütte
schedule ÖBB
schedule DB

bus stop

Gaishorn am See, Johnsbach (Rufbus: Tel.+43 3613 4170 oder +43 3613 2406, Fahrtanmeldung 60 Min. vor Abfahrt, bei Gruppen ab 7 Personen am Vortag bis 18.30 Uhr), www.xeismobil.at - Anrufbus Admont-Johnsbach
schedule ÖBB-Postbus

automobile

Gaishorn am See (Parkplatz Mautstation), Johnsbach (Parkplatz bei Gasthof Donnerwirt, Bergsteigerfriedhof)

other arrivals

parking facilities

Über die Maut- Forststraße von Gaishorn am See ist der Parkplatz und nach weiteren 30 Minuten Gehzeit die Hütte erreichbar.

latitude

47° 31,746'

longitude

14° 33,193'

UTM (north)

5264055

UTM (east)

466370

meridian

15°


maps

Alpenverein

Blatt 16 Alpenvereinskarte (Ennstaler Alpen, Gesäuse) (1:25.000)
ISBN 978-3928777346
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten, Karte endet ein paar hundert Meter südlich der Hütte. Der ist der Anstieg aus Gaishorn sowie der Höhenweg Richtung Osten (Spielkogel, Leobner, Eisenerzer Reichenstein) nur teilweise enthalten.

BEV

Blatt 130 Österreich Karte (Trieben) (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, alter Blattschnitt mit Gauß-Krüger-Projektion; wird nicht mehr aufgelegt
Blatt 4214 Österreich Karte (Trieben) (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, neuer Blattschnitt mit UTM-Projektion
Blatt 99 Österreich Karte (Rottenmann) (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, alter Blattschnitt mit Gauß-Krüger-Projektion; wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

WK 062 Gesäuse - Ennstaler Alpen - Schoberpass (1:50.000)
ISBN 978-3850848022
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

Kompass

206 Nationalpark Gesäuse (1:25.000)
ISBN 978-3854913603
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten
69 Ge­säu­se, Pyhrn, Ei­sen­erz (1:50.000)
ISBN 978-3854910787
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Access from valley

Admont (641 m)
Gehzeit: 05:00

Gaishorn am See (728 m)
Gehzeit: 02:30

Johnsbach ("Donnerwirt") (753 m)
Gehzeit: 02:00

Johnsbach über Sebringgraben (753 m)
Gehzeit: 06:00

Parkplatz Mautstraße (1.388 m)
Gehzeit: 0:30

Admont (640 m)
Gehzeit: 5,00 Stunden



neighbour huts

"Hesshütte" (1.699 m)
Gehzeit: 05:00

"Klinkehütte" (1.504 m)
Gehzeit: 02:00

"Reichensteinhütte" (2.128 m)
Gehzeit: 11:00



tours

Admonter Reichenstein (2.251 m)
Gehzeit: 03:00

Sparafeld (2.247 m)
Gehzeit: 03:30

Totenköpfl (2.178 m) - Alpines Klettern
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 655 m, Schwierigkeit III

Pfarrmauer (1.962 m)
Gehzeit: 01:30

Spielkogel (1.731 m)
Gehzeit: 01:00

Wegbeschreibung: ​

Leobner (2.036 m)
Gehzeit: 06:00

Kalbling (2.196 m)
Gehzeit: 03:30



Weather

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Fr
25.09.
Sa
26.09.
So
27.09.
 
Samstag, 26.09.2020
Die Berggipfel stecken auch am Samstag noch oft in dichten Wolken, aus denen es bei einer Schneefallgrenze um 1200m häufig regnet und schneit. Von Osten her lässt der Niederschlag aber teils schon vor Mittag nach und hier beginnt es auch langsam aufzulockern. Der Wind weht stark aus West bis Nordwest, er verschärft das Kälteempfinden. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 7 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 35 km/h im Mittel.
Sonntag, 27.09.2020
Der Tag beginnt weitgehend wolkenlos und recht frisch. Tagsüber stellt sich eine Mischung aus Sonne und vor allem um Mittag auch etwas dichteren Wolken ein. Der freundliche Eindruck dominiert. Trotz einiger Sonnenstunden empfindlich frisch. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 10 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.09.2020 um 13:58 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance