Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  press 
plitatcz
hut finder
Mitterkar-Biwak
Seehöhe 1973 m, Biwak, Tirol, Karnischer Hauptkamm
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Mitterkar-Biwak Welcome to our mountain base!

Below you will find all the basic information, you need to plan for your next mountain adventure. The pictograms show you which activities are waiting for you around the hut. If you have further questions, please do not hesitate to get in contact with us. We are looking forward to get to know each other.


 

mountain hiking climbing skitour snow shoe hiking

contact

Status

Selbstversorger Hütte

summer

offenes Biwak

winter

tenant

-

Roland Patocka

hut adress

A-9943 Untertilliach

telephone hut

+43/1/5131003

telephone valley

mobile phone

fax hut

fax valley

contact Tal

e-mail

internet


owner

Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

equipment

bunks of beds in smaller room

0

mattresses on the floor

6

makeshift bed

winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (0 Plätze).

emergency accomodation

specials

Zur Sicherheit bitte Schlafsack mitnehmen, die Decken können durch Unachtsamkeit nass geworden sein.

Es ist kein Wasser beim Biwak vorhanden.

  • self keeping huts

arrival

rail station

Sillian
schedule ÖBB
schedule DB

bus stop

Untertilliach
schedule ÖBB-Postbus

automobile

other arrivals

parking facilities

latitude

46° 39,838'

longitude

12° 40,775'

UTM (north)

5170439

UTM (east)

322489

meridian

15°


maps

BEV

3109 Oberdrauburg (1:50.000)
3109 West; St. Lorenzen im Lesachtal (1:25.000)
Bl. 196 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 182 Lienzer Dolomiten, Lesachtal, Villgratental (1:50.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Access from valley

Untertilliach (1.235 m)
Gehzeit: 03:00



neighbour huts

"Hochweißsteinhaus" (1.868 m)
Gehzeit: 04:00

"Obstansersee-Hütte" (2.300 m)
Gehzeit: 11:00

"Porzehütte" (1.942 m)
Gehzeit: 05:30



tours

Steinkarspitze (2.525 m)
Gehzeit: 02:00



Weather

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Mo
16.12.
Di
17.12.
Mi
18.12.
 
Montag, 16.12.2019
Stürmisch windig aus Südwest. Kaum Sonne, denn in hohen Schichten gibt es recht dichte Schleierwolken. Außerdem drückt es von Süden Staubewölkung in die Gegend, die Berge stecken wohl fast alle in Nebeln, nur nach Norden zu gibt es föhnige Auflockerungen. Es gibt jedoch daraus praktisch nirgends nennenswerten Niederschlag. Nur in den südlichen Julischen Alpen (Soca) regnet es, dei schneefallgrenez liegt über den meisten Bergen dort, denn es ist sehr mild. Die Nullgradgrenze steigt von mittags 2500-3000m auf 3000-3500m zu Mitternacht. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 4 und 7 Grad, in 2500 m um 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 60 km/h im Mittel.
Dienstag, 17.12.2019
Unwirtlich bei Sturm aus Süd. Die Nullgradgrenze liegt bei 2400m. Keine Sonne, oft Nebel um die Berge und dementsprechend schlechte Sichten. Dazu fällt anhaltend mäßiger, nachmittags auch starker Regen, bzw. ab etwa 1600-1800m Schnee aus den dichten Wolken heraus. Im Hochgebirge kommen 10-30cm stark verfrachteter Neuschnee zusammen. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 8 Grad, in 2500 m um -0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 60 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.12.2019 um 12:20 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance