Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  press 
plitatcz
hut finder
Salmhütte
Seehöhe 2644 m, Kategorie I, Kärnten, Glocknergruppe
Become a MEMBER
Join us
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
 

mountain hiking alpine tour

'Umweltgütesiegel'-hut

contact

Bewirtschaftet

summer

11. Juni 2022 - 25. September 2022

winter

tenant

Helga Pratl

-

hut adress

Am Hasenpalfen
A-9981 Kals

telephone hut

+43/4824/2089

telephone valley

mobile phone

fax hut

fax valley

contact Tal

e-mail

salmhuette@aon.at

internet


owner

Alpenverein Wien
Rahlgasse 6/14, A-1060 Wien
Tel.: +43/664/636 7002
office@alpenverein-wien.at
www.alpenverein-wien.at

equipment

bunks of beds in smaller room

28

mattresses on the floor

22

makeshift bed

winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (6 Plätze).
im Nebengebäude, offen für 6 Personen, keine Heizmöglichkeit

emergency accomodation

Der Notraum ist unversperrt.

specials

Die Salmhütte ist seit 1997 Träger des Österreichischen Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Duschen

  • Empfang für Mobiltelefon

arrival

rail station

Lienz, Zell am See
schedule ÖBB
schedule DB

bus stop

Glocknerhaus, Heiligenblut, Luckner Haus
schedule ÖBB-Postbus

automobile

Lucknerhaus (Kalser Glocknerstraße), Glocknerhaus (Großglocknerhochalpenstraße)

other arrivals

parking facilities

latitude

47,047

longitude

12,72065

UTM (north)

5212908

UTM (east)

326866

meridian

15°


maps

Alpenverein

40
41

BEV

Bl. 153

Freytag & Berndt

Bl. WK 122

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Access from valley

Glocknerhaus (2.132 m)
Gehzeit: 03:00

Heiligenblut (1.288 m)
Gehzeit: 05:00

Lucknerhaus (1.920 m)
Gehzeit: 03:00



neighbour huts

"Lucknerhaus (Neues)" (1.920 m)
Gehzeit: 02:30

über Stockerscharte (2.465 m) zur "Glocknerhaus" (2.132 m)
Gehzeit: 02:30

über Glatzschneid zur "Glorer Hütte" (2.642 m)
Gehzeit: 01:00

über Pfortscharte zur "Stüdlhütte" (2.801 m)
Gehzeit: 03:00

über Pfortscharte zur "Lucknerhütte" (2.241 m)
Gehzeit: 02:00

über Hohenwartscharte zur "Erzherzog-Johann-Hütte" (3.451 m)
Gehzeit: 03:30

über Stockerscharte (2.465 m) zur "Franz-Josefs-Haus" (2.363 m)
Gehzeit: 03:00



tours

Großglockner (3.798 m) - Hochtour
Gehzeit: 05:00, Höhenunterschied: 1150 m, hochalpine Tour, Fels und Eis, Schwierigkeit UIAA: II-

Hinterer Leiterkopf (2.891 m)
Gehzeit: 02:00

Hohenwartkopf (3.310 m)
Gehzeit: 02:00

Schwerteck (3.247 m) - Hochtour
Gehzeit: 02:00, Höhenunterschied: 600 m, wegloses Gelände, Trittsicherheit erforderlich, Schwierigkeit UIAA: I

Kellersberg (3.267 m) - Alpines Klettern
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 650 m, hochalpine Tour, brüchiger Fels, Schwierigkeit UIAA: III

Hohenwartscharte (3.181 m) - Hochtour
Gehzeit: 01:30, Höhenunterschied: 550 m, versicherte Steiganlage, Helm empfehlenswert, Schwierigkeit UIAA: I

Pfortscharte (2.828 m)

Glatzschneid (2.650 m) - Wanderung/Bergwanderung

Stockerscharte (2.465 m)



Weather

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Do
18.08.
Fr
19.08.
Sa
20.08.
 
Donnerstag, 18.08.2022
Vor allem nördlich des Hauptkamms bei föhnigem Südwestwind vorerst teils noch recht sonnig, südlich des Hauptkamms mehr Wolken und schon ab Mittag markant steigende Gewitterneigung mit punktuellem Starkregen aber auch Hagel und Sturmböen sind möglich. Die Gewitterzellen können auch auf die nördlichen Regionen übergreifen. In der Nacht meist dicht bewölkt und unbeständig, von Nordwesten her nähert sich eine Kaltfront. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 10 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Süd mit 35 bis 55 km/h im Mittel.
Freitag, 19.08.2022
Der Freitag beginnt mit dichten Wolken, mit einer Kaltfront kommt anhaltender und teils starker Regen auf. Damit bleibt es ganztags nebelig trüb mit durchwegs schlechten Sichten, das Bergwetter ist also ziemlich unbrauchbar. Auch Gewitter sind eingelagert. Mit der Abkühlung sinkt die Schneefallgrenze auf rund 3400 bis 3200 m ab, zumindest auf den höheren 3000ern dürfte es damit schneien, mit der schauerartigen Verstärkung des Niederschlags kann die Schneefallgrenze vorübergehend auch etwas tiefer sinken. Erst im Laufe der Folgenacht lassen die Niederschläge langsam nach, mit stark auflebendem Nordwestwind bleibt es aber vor allem am Hauptkamm und nördlich davon weiter unbeständig. Die Temperaturen gehen spürbar zurück. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 7 Grad, in 3500 m um 1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nordwest, anfangs mit 5 km/h, tagsüber auffrischend bis 35 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.08.2022 um 13:07 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

disclaimer of liability | other alpine associations | Requests concerning Internet presence and maintenance
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: