Logo Alpenvereinshütten

Alpenvereinshütten

  tisk 
plitaten
vyhledávač chat
Vernagthütte
Seehöhe 2755 m, Kategorie I, Tirol, Ötztaler Alpen
MITGLIED werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 
Prefa
Vernagthütte Srdečně vás vítáme na této stránce!

Naleznete zde všechny důležité informace, které potřebujete k plánování vašich příštích zážitků v horách. Níže uvedené piktogramy aktivit vám ukáží, co vás v okolí naší chaty očekává. Dále na této stránce naleznete informace týkající se vybavení chaty. Pokud budete mít přesto další otázky, tak nás se s námi spojte a my se je pokusíme zodpovědět.

Těšíme se na setkání s vámi!

Pokud plánujete pobyt u nás se psem, vyjasněte to s námi prosím před vaším příjezdem.



Trockenraum vorhanden. Tipp: Eishöhle am Vernagtgletscher besichtigen (Juni-Okt.)

 

turistika vysokohorská turistika lezení skialpinismus túry na sněžnicích

chata v projektu S dětmi na chaty

kontakt

Status

léto

Anfang Juli bis Mitte September

zima

Anfang März bis Mitte Mai

nájemce

Martin Scheiber

správce chaty

adresa chaty

A-

telefon na chatu

0043/664/1412119

telefon do údolí

+43/5254/8128

mobilní telefon

0043/5254/8128 (Tal)

fax na chatu

fax do údolí

kontakt Tal

e-mail

info@wieshof.at

internet

www.vernagthuette.de

vlastník

DAV Sektion Würzburg

vybavení

pokoje/postele

50

společná noclehárna (Matratzenlager)

40

bivak

zimaraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (29 Plätze).

nouzové ubytování

zvláštnosti

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • vhodné pro semináře

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

příjezd

nádraží

Ötztal-Bahnhof
jízdní řád ÖBB
jízdní řád DB

autobusová zastávka

Vent
jízdní řád ÖBB-Postbus

osobní automobil

Vent

jiný příjezd

parkovací možnosti

zeměpisná šířka

46° 51,217'

zeměpisná délka

10° 49,433'

UTM (Sever)

5190515

UTM (Východ)

639042

vztažný poledník


mapy

Alpenverein

30/2

BEV

Bl. 172

Freytag & Berndt

Bl. WK 251
Bl. WKS 2

zur AV-Kartenbestellung
Touren

přístup z údolí

im Winter vom Mittelbergjoch mit Schi (3.166 m)
Gehzeit: 03:30

Vent (1.896 m)
Gehzeit: 03:30



sousední chaty

"Brandenburger Haus" (3.277 m)
Gehzeit: 02:30

"Braunschweiger Hütte" (2.759 m)
Gehzeit: 05:30

"Breslauer Hütte" (2.844 m)
Gehzeit: 02:00

"Gepatschhaus" (1.928 m)
Gehzeit: 06:00

"Hochjoch-Hospiz" (2.413 m)
Gehzeit: 02:00

"Rauhekopfhütte" (2.731 m)
Gehzeit: 04:00

"Taschachhaus" (2.434 m)
Gehzeit: 05:00



túry

Fluchtkogel (3.500 m)
Gehzeit: 02:30

Kesselwandspitze (3.414 m)
Gehzeit: 02:00

Ötztaler Wildspitze (3.772 m)
Gehzeit: 04:30

Hinterer Brochkogel (3.635 m)
Gehzeit: 04:00

Hochvernagtspitze (3.539 m)
Gehzeit: 03:30

Guslarspitze (3.151 m)
Gehzeit: 02:00

Schwarzwandspitze (3.353 m)
Gehzeit: 03:00

Vorderer Brochkogel (3.565 m)
Gehzeit: 03:00

Petersenspitze (3.484 m)
Gehzeit: 02:45

Hintergrabel-Spitze (3.270 m)
Gehzeit: 01:45

Plateikogel (3.427 m)
Gehzeit: 03:00



Předpověď

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Sa
22.01.
So
23.01.
Mo
24.01.
 
Samstag, 22.01.2022
Viele Wolken sorgen teils auch für Sichteinschränkungen auf den Bergen und bis Mittag schneit es häufig noch leicht in den nördlichen Stubaier Alpen auch zeitweise mäßig stark. Nachmittags lässt der Schneefall allgemein nach, in Summe Viele Wolken sorgen oft für eingeschränkte Sichtverhältnisse und im Westen zeiteiligen, nach Osten zu häufigeren Schneeschauern. Richtung Engadin kaum Neuschnee, sonst 5 bis 15 cm. In höheren Lagen sehr ungemütlich durch starken, kalten Nordwind. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -11 und -5 Grad, in 3000 m zwischen -13 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 45 km/h im Mittel.Neuschneemengen zwischen 5 und 20 cm zu erwarten.Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -11 und -5 Grad, in 3000 m zwischen -13 und -8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 50 km/h im Mittel.
Sonntag, 23.01.2022
Auf den hohen Gipfeln beginnt der Tag bereits strahlend sonnig, sonst noch meist mit Restwolken. Diese lockern aber meist am Vormittag auf und machen ebenfalls der Sonne Platz. Höchstens im Inntal könnte sich der Nebel bei ungemütlichem Ostwind mitunter als zäher erweisen. Auf den Bergen wird es deutlich milder und auch der Wind hat etwas nachgelassen, ist aber immer noch recht kräftig. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -6 und -1 Grad, in 3000 m zwischen -9 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2022 um 14:34 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

vyloučení odpovědnosti | ostatní alpské svazy | překlad: OS Edelweiss CZ | dotazy k internetovým stránkám a k údržbě
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: