Logo Sektion Horn

Welterbesteig Weißenkirchen – Dürnstein (Welterbesteig Weißenkirchen – Dürnstein)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Welterbesteig Weißenkirchen – Dürnstein

Weißenkirchen
Weißenkirchen
Weißenkirchen

Sonntag, 14. Juni 2015

Durch drei unterschiedliche Wegabschnitte war unsere Wegstrecke von Weißenkirchen nach Dürnstein geprägt. Am Anfang ein wunderschöner Terrassenweg durch die Weingärten, vorbei an den Kletterfelsen, ging es hinauf zu den Schildhütten.

Kurzer Stopp beim Heurigen Pomassl – auch wenn keine Öffnungszeit, für den Durst ist gesorgt. Kurzer Aufstieg ins Tiefental und auf Forststraßen entlang am Wachauer Höhenweg, mit immer wieder schöner Aussicht ins Donautal und auf die gegenüberliegende Seite zum Heudürrgraben. Nun weiter bergauf und bergab zur Abzweigung ins Pfaffental. Ab hier ein Aufstieg zur lang ersehnten Fesslhütte, wo unser großer Durst gestillt wurde (32 Grad im Schatten).

Nachdem der Durst gestillt und die Füße wieder gehtauglich waren, ging es hinauf zur Starhembergwarte – Aussicht leider nur ins Donautal – wieder hinunter zur Burgruine Dürnstein und über den Eselsteig beendeten wir diese schöne Wanderung in der Altstadt Dürnstein.

Gerold Sprung

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung