Logo Sektion Horn

Wanderung Kollmitzgraben Eibernstein Ruine Kolmitz Kollmitzgraben (Wanderung Kollmitzgraben)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/2012061001.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/2012061002.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/2012061003.jpg

Wanderung Kollmitzgraben Eibernstein Ruine Kolmitz Kollmitzgraben

10. Juni 2012

Das Thayatal stellt mit seinen romantischen Burgen und der noch intakten Natur einen bedeutenden Erholungsraum dar. Auf Schusters Rappen erwanderten wir wieder ein Stück dieser herrlichen Landschaft.

Leider spielte der Wettergott nicht ganz mit und übergoss uns immer wieder mit Regen. Unverdrossen wanderten wir von Kollmitzgraben zur Haidlmühle und den Historikersteig entlang zur Oberen und Unteren Pfinnigsteigmühle und weiter nach Eibenstein. Dort entschlossen wir uns, noch nicht einzukehren und unsere Runde über den Silbersteig rechts stromaufwärts zur Ruine Kollmitz fortzusetzen, wo es an den Wochenenden Speisen und Getränke gibt. Ständig waren kurze Regenschauer unsere Begleiter. Nach Kollmitzdörfl liefen wir hinunter zur Böhmischen Mauer und zu den Resten der Ruine in Erwartung eines Imbisses.

Leider wurden wir enttäuscht. Am Tor hing eine Ankündigung: An Schlechtwettertagen nicht geöffnet. Nach einer kurzen Besichtigung der Ruine ging es hinunter nach Kollmitzgraben, natürlich mit einem kräftigen Guss von oben. In Raabs kamen wir dann endlich zu einem guten, wenn auch verspätetem Mittagessen. Trotz der ständigen Wäsche von oben sprachen alle von einer schönen Wanderroute.

                                                                                             

Gerold Sprung

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: