Logo Sektion Horn

Wanderung zur Wintersonnenwende (Wanderung zur Wintersonnenwende )

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20111218-1.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20111218-2.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20111218-3.jpg

Wanderung zur Wintersonnenwende

18. Dezember 2011


Heuer wurde es keine Wanderung durch ein Wintermärchen, da der Schnee ausblieb. Vom Vortag durch die Sturmböen gewarnt, führte unser Weg durch das Kamptal, vom E-Werk Rosenburg nach Steinegg und über die Bründlleiten zurück. Rechtsseitig vom Kamp aufwärts auf Weg Nr. 620 mit einem Abstecher zum Öden Schloss erreichten wir zur Mittagszeit Steinegg, wo wir im Ghs. Dunkler unsere Mittagsrast verbrachten. Gestärkt von den riesigen Portionen, führte uns der Weg über die Bründlleiten auf der anderen Seite des Kampes zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Durch die laubfreien Bäume hindurch hatten wir schöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft und Tiefblicke hinunter zum Kamp. Wenn auch das gewisse Etwas (Schnee) fehlte, so war es doch eine schöne Wanderung.

                                                                                 

Gerold Sprung

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung