Logo Sektion Horn

Klammwandern in der Ysperklamm (Familienwanderung Ysperklamm)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/100_1697.jpg
Verdiente Rast am Ausgang der Ysperklamm mit Trinkpause

Klammwandern in der Ysperklamm

Zur Familienwanderung in der Ysperklamm machten sich 22 Personen und Snake, der Hund der Hofbauer´s, auf, um die Klamm zu erforschen. Mit dem Auto ging es über Zwettl nach Pisching an der Ysper, wo wir uns bei der Kirche einparkten. Von dort wanderte die Gruppe auf der Straße zum Gasthaus Forellenhof, wo wir auf dem Rückweg auch Rast machen sollten.

 

Der Einstieg in die Klamm erfolgte direkt neben dem Gasthaus und ging gleich steil nach oben. Es wechselten Waldwege, Brücken und Holz- und Steinstiegen beim Aufstieg zum Ödteich. Nach einer Gehzeit von 75 Minuten vorbei an rauschendem Wasser, tief eingeschnitten in der Klamm erreichte die Gruppe leicht verschwitzt eine Weggabelung, wo früher ein Stausee war. Hier wurde nun Rast gemacht und Flüssigkeit aufgenommen. Von hier aus ist es auch möglich nach Gutenbrunn oder Bärnkopf weiterzuwandern.

 

Wir entschieden uns zum Rückweg über einen steilen Forstweg, der noch einmal in die Klamm eintauchte und die Ysper überquert werden musste. In großem Bogen drehte sich der Abstieg zurück zum Forellenhof. Nach ausgiebiger Mittagsrast ging es zurück zu unseren Autos auf dem Rundweg 22 und die Heimreise wurde angetreten.

 

Ein überaus empfehlenswertes Wandergebiet mit vielen weiteren Routenmöglichkeiten!!!

 

Wolfgang Welser

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: