Logo Sektion Horn

Familienwanderung "Rund um Pulkau" am 26.4.2008 (Familienwanderung "Rund um Pulkau")

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau1.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau2.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau3.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau6.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau4.jpg
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/berichte/20080426_pulkau5.jpg

Familienwanderung "Rund um Pulkau" am 26.4.2008

Vom Pulkauer Bad nahmen wir (12 Teilnehmer) den Weg zum Pulkauer Bründl
in Angriff. Dieser Ort ist als vorchristliche Kultstätte bekannt. Die
Heilkraft des Wassers geht bis in das Jahr 1443 zurück (Heilung eines
lahmen Knaben durch ein Bad im quellklaren Bründl).

 

Über den Hochkogel gelangten wir nach einem anspruchsvollen Aufstieg zum Teufelsfelsen,
von hier hat man einen schönen Überblick über das Pulkautal. Vorbei am
Lönsstein (Gedenkstein an den Heidedichter Hermann Löns) erreichten wir
die Pulkauer-Aussichtswarte (herrlicher Blick ins Pulkautal!), nach einer
kurzen Pause wanderten wir weiter bis zum Drechslerei-Museum Polaschek.


Eine beeindruckende Führung durch das Museum mit Hermann Polaschek
beendete unsere Rundwanderung. Rechtzeitig, vor dem Eintreffen eines
starken Gewitters , erreichten wir das Pulkauer Bade-Buffet und ließen
hier den Tag ausklingen.

G. Doubek

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: