Logo Sektion Horn

Tolle Wanderung im herbstlichen Wald von Rosenburg bis ins Hartl mit einem kulinarischen Abschluss der Sonderklasse! (Familienwanderung Rosenburg-Hartl)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /horn_wAssets/mixed/bilder/rosenburg-hartl1-27-10-07.jpg
Karoline, Lena, Kristina und "Jenny" hatten ihre Freude im herbstlichen Wald

Tolle Wanderung im herbstlichen Wald von Rosenburg bis ins Hartl mit einem kulinarischen Abschluss der Sonderklasse!

Die schönste Zeit zum Wandern ist der Herbst! Das erkannten auch die Teilnehmer der Familienwanderung am 27.10.07 von Rosenburg über Wanzenau ins Hartl. So viele verschiedene Farben, die der Wald präsentiert, sind wohl einzigartig. Unter diesem Gesichtspunkt machten sich elf Personen acht Erwachsene, drei Kinder und der Hund Jenny, mittlerweile ein treuer Begleiter bei Familienwanderungen auf, um die Strecke vom E-Werk in Rosenburg flussauf bis ins Hartl zurückzulegen. Zuerst musste die Brücke in Rosenburg überquert werden, um auf die richtige Kampseite zu kommen. Dann ging auf und ab dem Kamp entlang, durch herbstlich gefärbten Wald und bei gutem Wanderwetter. Es ging vorbei an vielen Abzweigungen, die alle Richtung Etzmannsdorf oder auch Gars angeschrieben waren. Wir brauchten allerdings Geduld, denn unser Weg nach Wanzenau kam erst als schon fast Steinegg zu sehen war. Dann noch eine kurze Steigung bergan und das Teilziel Wanzenau war erreicht. Durch den Ort marschierten wir weiter bis wir zum Agrarweg kamen, der direkt zum Gasthaus Hagmann führte, unser Mittagsziel. Nach fast drei Stunden Gehzeit erreichten wir unsere Raststelle und genossen dort Wildspezialitäten vom Feinsten. Ein toller Abschluss einer tollen Wanderung.

 

Wolfgang Welser
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung