Logo Alpenvereinshütten

Hofalm

plitencz
Hüttenfinder
Hofalm
Seehöhe 1305 m, Kategorie I, Oberösterreich, Ennstaler Alpen
Hofalm
Hallo auf da Hofalm!

Die Hofalm liegt in 1305 Metern Seehöhe oberhalb Spital am Pyhrn an der Westseite des Großen Pyhrgas (2244hm) und ist eine Schutzhütte des ÖAV Sektion Spital am Pyhrn. Ihre besondere Lage zeichnet sich aus durch einen einzigartigen Ausblick auf das Sengsengebirge im Norden, das Tote Gebirge im Westen und einen Fernblick in das gesamte Garstnertal. Von der gemütlichen Sonnenterrasse kann man den überwältigenden Blick geniessen und die Seele baumeln lassen. Verwöhnt wird man von den Hüttenwirtsleuten Ingrid & Gabriel mit qualitativ hochwertigen und regionalen selbst gemachten Produkten, sodass einem wunderschönen und energietankenden Tag in den Bergen nichts mehr im Wege steht.

Die Hütte ist das ideale Ziel für Wanderer aller Altersgruppen, die Hüttenzustiege sind von kindergerecht bis alpin sehr vielfältig.

Wer Zeit und vor allem eine Nacht auf der Hofalm verbringt, wird bei Schönwetter mit einem überwältigenden Sonnenuntergang belohnt. Es stehen gemütliche Lager (6er und 15er Lager) und ein Doppelzimmer zur Verfügung. Reservierung unbedingt erforderlich! Bei Übernachtung mit Hund unbedingt vorher Kontakt mit der Hütte aufnehmen!


Wir sehn aus auf da Hofalm!
Grein uns auf eich!

Ingrid & Gabriel


 

Bergwandern Klettern

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Anfang Mai 2022 - Ende Oktober 2022

Winter

Pächter

Gabriel Povacz
Ingrid Lindlbauer

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Sonnenhang 76
A-4582 Spital am Pyhrn

Telefon Hütte

06803135327

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

hofalmhuette@gmail.com

Internet

www.hofalm.at

Eigentümer

Sektion Spital am Pyhrn
Pyhrnstraße 12, A-4582 Spital am Pyhrn
Tel.: 0681 81 22 02 46, 0681 81 22 02 46
h.poelz@pptv.at
www.alpenverein.at/spital-am-pyhrn

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

2

Matratzenlager

21

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • seminargeeignet

  • Duschen
    Handtuch bitte mitbringen

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Spital/Pyhrn (20 min. vor Ort)
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Spital/Pyhrn
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Spital/Pyhrn

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Bosruckhütte, Parkplatz Dr. Vogelgesang-Klamm, Parkplatz Sonnenhang beim Schranken

Geogr. Breite

47,6498166666667

Geogr. Länge

14,3712166666667

UTM (Nord)

5277572

UTM (Ost)

452779

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 99

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Gowil-Alm (1.375 m)
Gehzeit: 2:15

Arlingsattel
Gehzeit: 1:30

Rohrauerhaus (1.308 m)
Gehzeit: 0:50

Spital/Pyhrn (650 m)
Gehzeit: 1:20

Spital/Pyhrn (650 m)
Gehzeit: 1:00

Spital/Pyhrn (650 m)
Gehzeit: 3:00



Nachbarhütten

"Bosruckhütte" (1.036 m)
Gehzeit: 01:30

"Rohrauerhütte" (1.308 m)
Gehzeit: 0:50

"Gowil-Alm-Hütte" (1.375 m)
Gehzeit: 2:15



Touren

Großer Pyhrgas (2.244 m)
Gehzeit: 02:30, Höhenunterschied: 0 m

Scheiblingstein (2.197 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: ca. 4:00, Höhenunterschied: 0 m

Bosruck (1.992 m) - Klettersteig
Gehzeit: ca. 4:00, Höhenunterschied: 0 m

Karleck-Runde - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 3:45, Höhenunterschied: 0 m

Überschreitung Kleiner Pyhrgas - Großer Pyhrgas - Alpines Klettern
Gehzeit: 6:30, Höhenunterschied: 0 m, II

Wegbeschreibung:
Rundweg: Aufstieg Gowil-Alm, Abstieg über Hofalm

nicht markiert, ausgesetzter Grat


Pleschberg
Gehzeit: 4:15, Höhenunterschied: 0 m



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Mo
26.09.
Di
27.09.
Mi
28.09.
 
Montag, 26.09.2022
Die neue Woche beginnt entlang der Nordalpen trüb durch Wolken und Nebel, es regnet noch stellenweise etwas. Am späteren Vormittag lockert es auf und es wird zeitweise sonnig. Am Nachmittag bilden sich Quellwolken aber nur vereinzelte Schauerzellen. Südwestwind. Temperatur: In 1000 m morgens um 8 Grad, tagsüber bis 11 Grad. In 1500 m um 6 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus West, anfangs mit 30 km/h, tagsüber nachlassend auf 5 km/h im Mittel.
Dienstag, 27.09.2022
Von Beginn an stecken die Berge in Wolken und Nebel und im Laufe des späteren Vormittages ziehen mit Durchgang einer Kaltfront Regenschauer durch. Dabei dreht der Wind auf Nordwest, frischt auf und die Temperatur geht zurück. Die Schneefallgrenze sinkt von Westen her gegen 1500m Höhe. Abends Wetterbesserung. Temperatur: In 1000 m tagsüber um 7 Grad, in 1500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus West, anfangs mit 5 km/h, tagsüber auffrischend bis 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.09.2022 um 12:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: