Logo Alpenvereinshütten

Hochsteinhütte

plitencz
Hüttenfinder
Hochsteinhütte
Seehöhe 2023 m, Kategorie II, Tirol, Villgratner Berge
Hochsteinhütte Willkommen in der Hochsteinhütte

Mit der Hochsteinhütte (2023m) betreibt der Alpenverein Sektion Lienz einen ideale Einkehrstätte für Skitourengeher, Schifahrer, Wanderer und Radfahrer. Die Hütte ist das Ausflugsziel für Jung und Alt mit einem herrlichen Panoramablick über Lienz und die Lienzer Dolomiten.
Im Sommer ist die Hütte über die mautpflichtige Bannberger Straße mittels Auto, bis auf 5 geh Minuten erreichbar. Auch Autobusse und Wohnmobile können auffahren.



Broschüre
Broschüre von der Hütte
Von der Hütte gibt es auch eine schöne informative Broschüre, die Sie als PDF-Datei her­unter­laden können. Die Bro­schü­re bietet detail­lierte In­for­ma­tio­nen und eine kleine Karte.


 

Bergwandern Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Rodeln

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Anfang Mai bis Ende Oktober

Winter

Mitte Dezember bis Mitte März

Pächter

Daniel Grausgruber
Herbert Kahlbacher

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Schlossberg 20
A-9900 Patriasdorf

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43 (0)676 617 20 61

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

hochsteinhuette@gmx.at

Internet

www.hochsteinhütte.at

Eigentümer

Sektion Lienz
Franz-von-Defreggerstraße 11, A-9900 Lienz, Osttirol
Tel.: 0660/133 4485
info@av-lienz.at
www.av-lienz.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

8

Matratzenlager

12

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • seminargeeignet

  • Gepäcktransport möglich

  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert

  • Behindertengerecht

Anreise

Bahnhof

Lienz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Lienz, Leisach
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Leisach

Sonstige Anreise

Sessellift

Parkmöglichkeiten

Bannberger Alm

Geogr. Breite

46,8214833333333

Geogr. Länge

12,7003666666667

UTM (Nord)

5187895

UTM (Ost)

324590

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

41

BEV

Bl. 179

Freytag & Berndt

Bl. WK 182

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Talstation Hochsteinlifte (Sessellift) (670 m)
Gehzeit: 03:30

Sternalm-Bergstation (Sessellift) (1.510 m)
Gehzeit: 01:30

Venedigerwarte-Bergstation (Sessellift) (1.050 m)
Gehzeit: 02:30

Mautstraße Bannberg bis Parkplatz Bannbergeralm
Gehzeit: 00:10



Nachbarhütten



Touren

Böses Weible (2.521 m)
Gehzeit: 01:30

Rotsteinberg (2.696 m)
Gehzeit: 04:00

Rundwanderwege 1+2 (2.521 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 4,50 Stunden, Höhenunterschied: 498 m, problemlos



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mi
17.08.
Do
18.08.
Fr
19.08.
 
Donnerstag, 18.08.2022
Vor allem nördlich des Hauptkamms bei föhnigem Südwestwind vorerst teils noch recht sonnig, südlich des Hauptkamms mehr Wolken und schon ab Mittag markant steigende Gewitterneigung mit punktuellem Starkregen aber auch Hagel und Sturmböen sind möglich. Die Gewitterzellen können auch auf die nördlichen Regionen übergreifen. In der Nacht meist dicht bewölkt und unbeständig, von Nordwesten her nähert sich eine Kaltfront. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 10 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Süd mit 35 bis 55 km/h im Mittel.
Freitag, 19.08.2022
Der Freitag beginnt mit dichten Wolken, mit einer Kaltfront kommt anhaltender und teils starker Regen auf. Damit bleibt es ganztags nebelig trüb mit durchwegs schlechten Sichten, das Bergwetter ist also ziemlich unbrauchbar. Auch Gewitter sind eingelagert. Mit der Abkühlung sinkt die Schneefallgrenze auf rund 3400 bis 3200 m ab, zumindest auf den höheren 3000ern dürfte es damit schneien, mit der schauerartigen Verstärkung des Niederschlags kann die Schneefallgrenze vorübergehend auch etwas tiefer sinken. Erst im Laufe der Folgenacht lassen die Niederschläge langsam nach, mit stark auflebendem Nordwestwind bleibt es aber vor allem am Hauptkamm und nördlich davon weiter unbeständig. Die Temperaturen gehen spürbar zurück. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 7 Grad, in 3500 m um 1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nordwest, anfangs mit 5 km/h, tagsüber auffrischend bis 35 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.08.2022 um 13:07 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: