header

Oktober 2020

 

Liebe AV-Mitglieder und Freiwillige HelferInnen

Auf Grund des Schlechtwetters konnte am 25.09.2020 nichts gearbeitet werden. Darum bitten wir darum am Freitag und Samstag, 2. und 3. Oktober  2020 um 8:00 Uhr zum Eingang der Garnitzenklamm zu kommen um tatkräftig mitzuhelfen die Schäden in der Klamm zu beheben.

Mitzubringen sind Hauen, Schaufeln, Rechen, Arbeitshandschuhe und Verpflegung. (Gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig.)

Wir freuen uns auf viele fleißige Helfer.

Herzliche Grüße

Euer Alpenverein Hermagor

   
 

Tour mit Uli

7., 14., 21., und 28. Oktober 2020

Nähere Informationen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben! Leitung/Anmeldung: Uli Fink, Tel. 04282 2359

   
 

MTB Granattor

3. Oktober 2020

Schwere Tour, ca. 1300 Hm
Genaue Route wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldung: Anita Verderber, Tel. 0650 2290183

   
 

Anfängerkurs "Toprope" Outdoor

4. Oktober 2020

Spaß beim Klettern, aber sicher und ohne Leistungsdruck.

Der Grundkurs mit allen wichtigen Basics für einen sicheren, entspannten Einstieg in die erste Route. Durch Kleingruppen werden die Inhalte wie Material- und Knotenkunde, Partnercheck, Sicherungstechniken, Verhaltensregeln etc. anschaulich und verständlich vermittelt. Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt!

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mindestalter: 15 Jahre
Teilnehmer: bei 3 Pers. je € 60,-
Anmeldung/Leitung: Harald Assinger (staatl. geprüfter Berg- und Skiführer), Tel. 0664 1119588

   
 

Fortgeschrittenenkurs "Vorstieg" Outdoor

11. Oktober 2020

Der Aufbaukurs gibt den Teilnehmern das Wissen für das sichere Begehen von Sportkletterrouten im Vorstieg, der richtigen Sicherungstechnik, der Abseiltechnik, über weitere Verhaltensregeln und Besonderheiten im Klettergarten. Ein Teil des Kurses wird auch der Psyche beim Klettern gewidmet.

Mindestalter: 15 Jahre
Teilnehmer: bei 3 Pers. je € 60,-
Anmeldung/Leitung: Harald Assinger (staatl. geprüfter Berg- und Skiführer), Tel. 0664 1119588
   
 

Zwei Gipfeltour in der Kreuzeckgruppe

13. Oktober 2020

Gipfelwanderung vom Gaugenschutzhaus auf den Tolzer (2.172 m) und Gaugen (2.195 m)

Schwierigkeit: Mittlere Bergwanderung
Höhenmeter: 650 Hm
Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Wanderbekleidung, Getränk, Jause
Abfahrt/Treffpunkt: 07:30 Uhr, Hermagor PVZ
Anmeldung/Leitung: Hanni Gratzer, Tel. 0664 73648889
   
 

Alta via Alpi Tarvisiane – Monte Svabezza, Rif. Zacchi und Alpe Vecchia

17. Oktober 2020

Eine aussichtsreiche Rundtour im Hochtal der Weissenfelser Seen unter dem Gebirgsgrenzzug der Ponza mit eindrucksvollen Tief- und Ausblicken.

Gehzeit: Ca. 4-5 Stunden
Treffpunkt: PVZ Hermagor um 8:00 Uhr.
Anmeldung/Leitung:
Elli und Helfried Gangl, Tel. 0699 1072 15 74, oder 0699 1072 76 68
   
 

Techniktraining für Kletterer Outdoor

18. Oktober 2020

Voraussetzung: Selbständiges Klettern im Vorstieg

Dieser Kurs soll allen erfahrenen Kletterern die Möglichkeit geben ihre Kenntnisse auffrischen.

Mindestalter: 15 Jahre
Preis: € 40,- ca. 3 Std. Teilnehmer: mind. 3 Personen/max. 6 Personen
Anmeldung/Leitung: Harald Assinger (staatl. geprüfter Berg- und Skiführer), Tel. 0664 1119588
   
 

Marronata

25. Oktober 2020

Dieses Jahr werden wir Gäste der CAI-Sektion von Portoguaro in "le Valli di Mare" sein. Von dort aus werden kleine Wanderungen in der Umgebung gemacht.Ab 13:00 Uhr findet die Marronata statt.Treffpunkt: 7:15 Uhr, PVZ Hermagor

   

Bergsportausübung in Zeiten von Corona

Leitlinien des Verbandes alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) zur Bergsportausübung
in Zeiten des Coronavirus.

Bergsport-Experten des Alpenvereins (ÖAV) und der Naturfreunde (NFÖ) haben in Zusammenarbeit mit dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) Leitlinien für die Bergsport­ausübung im Freien in Zeiten von Corona erarbeitet, die mit den Verordnungen der Bundes­regierung in Einklang stehen und gleich­zeitig eine zumutbare und freudvolle Sportausübung ermöglichen.

1.  Nur gesund in die Berge

Bedenke das Infektionsrisiko für andere und die coronabedingten Erschwernisse bei Rettungseinsätzen.

2.  Abstand halten - weiterhin

Bei der Sportausübung muss laut Gesetz kein Mindestabstand mehr eingehalten werden. Trotzdem empfehlen wir weiterhin – wo immer möglich – das Abstandhalten von 1 Meter. In jedem Fall zu Personen, die nicht zu unserer Gruppe gehören.

3.  Bergsport in Kleingruppen bevorzugen

Bedenke, dass es mit zunehmender Gruppengröße schwieriger wird, Abstand zu halten.

4.  Gewohnte Rituale unterlassen

Z. B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.

5.  Hygieneregeln beachten

Speziell bei der Nutzung von Sportgeräten durch mehrere Personen regelmäßig Hände­waschen oder desinfizieren. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektions­mittel im Rucksack mitnehmen.

6.   Erste-Hilfe wie immer

Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

7.  Bei Fahrgemeinschaften maximal 2 Personen pro Sitzreihe 

Ohne Mund-Nasen-Schutz dürfen einschließlich dem Lenker nur zwei Personen in jeder Sitzreihe befördert werden. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugen.

8.  Hüttenregeln beachten

Schlafplätze müssen reserviert werden! Bei Übernachtungen auf Schutzhütten sind neben dem Mund-Nasen-Schutz auch der eigene Sommerschlafsack und Kissenbezug mitzu­nehmen, da aus hygienischen Gründen diesen Sommer keine Decken bereitliegen.
Hinweis: Bitte bedenkt, dass diese Leitlinien ein Datum tragen. Neue Vorschriften und Erkenntnisse können Änderungen bzw. Updates notwendig machen. Auf den Webseiten der alpinen Vereine findet ihr immer die aktuelle Version.

Wien, Innsbruck
01.07.2020


Für alle Touren gilt:

Anmeldung: Jeweils spätestens 3 Tage vor der Tour.
Treffpunkt: Je nach Angabe beim Postverteilerzentrum oder AV-Büro in Hermagor.
Fahrt: Privat PKW oder AV-Bus (Kostenbeteiligung bei AV Bus).
Reisedokument: Bei Fahrten ins Ausland notwendig.
Ausrüstung: Der Tour entsprechende Ausrüstung & Verpflegung.
Es wird immer auf den jeweils Schwächsten der Gruppe Rücksicht genommen.
Es wird von den Teilnehmern die entsprechende Kondition und Eignung erwartet.
Newsletter: Einmal monatlich werden interessierte Mitglieder über die Aktivitäten der Sektion informiert. Wir benötigen dazu ihre E-Mail Adresse. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Internet: Unter www.alpenverein.at/hermagor finden Sie nicht nur alle Termine, sondern einige Tage nach der Tour auch einen ausführlichen Bericht mit Fotos hinterlegt.
Änderungen der Führungstouren aufgrund der Wettersituation oder sonstigen Verhältnissen bleiben dem Tourenführer vorbehalten.

Schöne Touren wünscht das Alpinteam!


Die Teilnehmerinnen an geführten Sektionstouren und sonstigen Sektionsveranstaltungen sind damit einverstanden, dass Bilder dieser Veranstaltung sowohl in Print- als auch elektronischen Medien, wie Homepage, Mitgliederzeitung usw. veröffentlicht werden, außer sie sprechen sich ausdrücklich dagegen aus.


Bild

Oesterreichischer Alpenverein
Sektion Hermagor
ZVR 243595800
Bahnhofstraße 3, 9620 Hermagor
oeav-hermagor@gmx.at, www.alpenverein.at/hermagor
Tel.: +43/660 5322001
Header: ÖAV Hermagor

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.