Logo Sektion Hermagor

Aktuelle Berichte (Hermagor)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
aktiv

"PASSOPASS"

Garnitzenklamm

Grenzüberschreitendes Interreg-Projekt um die kulturellen, pädagogischen und touristischen Perspektiven der Grenzregion zwischen den beiden Pässen zu verbinden.

Chronik

Nassfeld

Historische Meile

Nassfeld

Landschaftsträume

Garnitzenklamm

Neues Buch von Dr. Hermann Verderber über die Garnitzenklamm und weitere Schönheiten des Gailtals.

Preis: € 34,90

Hütten

Mohar am 8. August 2020
Hoch über den Mölltal.
Führungstour am 25. Juli 2020
Steinwend Überschreitung
Felsenlabyrinth am 25. Juli 2020
 Mit anschließendem Biketraining.
 
 
Mohar am 8. August 2020
Mohar am 8. August 2020

Hoch über den Mölltal.

1
Mittwochstour mit Uli am 5. August 2020
Mittwochstour mit Uli am 5. August 2020

Auf den Jukbichel (1889m)

2
Führungstour am 25. Juli 2020
Führungstour am 25. Juli 2020

Steinwend Überschreitung

3
Felsenlabyrinth am 25. Juli 2020
Felsenlabyrinth am 25. Juli 2020

 Mit anschließendem Biketraining.

4

Aktuelle Berichte

Mohar am 8. August 2020

Mohar am 8. August 2020

 Hoch über dem Mölltal.

weiter

Führungstour vom 25. Juli 2020

Führungstour vom 25. Juli 2020

Steinwand Überschreitung 

weiter

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Kletterzentrum

Kletterzentrum Hermagor
 

Weissbriacher Hütte

Weissbriacher Hütte

Gailtaler AlpenKärnten
Tel. Hütte: Hüttenwart: 0650 7517956,  E-Mail: martina.lederer @ ktn.gde.at

Details 

Termine

 

  • Webcode: 20200919

    Plätze frei

    Clean Up

    19.09.2020 10:00

    Müllsammelaktion:

    Beginn ist um 9:00 Uhr beim Parkplatz "alte Grenze" - wir verteilen uns dann in Gruppen im Almgebiet und treffen uns um 13.00 Uhr beim Gasthaus Plattner auf der Watschiger Alm.

    Bitte Datum vormerken, Freunde darüber informieren und ganz zahlreich am 19. September mit uns mitwandern ... !!

    "Sei DU die Veränderung die du dir auf dieser Welt wünschst" ... an diesem Tag können wir alle sogar mehrfach Gutes und Sinnvolles tun!

    Wir freuen uns schon auf euch!!

    weiter

    'Clean Up'
  • Webcode: 20200924

    Plätze frei

    Grazer Bergland

    22.09.2020 08:00 - 24.09.2020 14:02

    Wandern im Herzen der grünen Steiermark - im wunderschönen Naturpark Almenland. Untergebracht sind wir beim Jagawirt, Ghf. Unterberger, in 8171 St. Kathrein am Offenegg, Brandlucken 53. HP ca. 60,-- €
    Anmeldung/Leitung: Elli und Helfried Gangl. Anmeldung bitte bis spätestens 30. Juni 2020.
    Weitere Informationen bekommt ihr rechtzeitig nach der Anmeldung.

    weiter

    'Grazer Bergland'
AV-Jugend Hermagor

AV-Zeitung

Bergblicke 01/2020 

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

Bergblicke 02/2019 

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

Bergblicke 01/2019 

Mitgliedermagazin

Bergblicke 02/2018 

Mitgliedermagazin

Bergblicke 01/2018 

Bergblicke Magazin 01/0218

Bergblicke 02/2017 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 01/2017 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 02/2016 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 01/2016 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 02/2015 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

AV-Zeitung

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Fr
14.08.
Sa
15.08.
So
16.08.
 
Freitag, 14.08.2020
Weitgehend trocken und wahrscheinlich auch recht freundlich wird der Freitagmorgen, Restwolken liegen über den Hängen. Daraus entwickeln sich bis Mittag verbreitet Quellungen, es ist labil und ab Mittag sind dann wieder Schauer und teils Gewitter mit kräftigen Güssen zu erwarten. Diese fallen über Nacht wieder zusammen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 17 und 20 Grad, in 2500 m um 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.
Samstag, 15.08.2020
Am Morgen und Vormittag gehen sich verbreitet einige Sonnenstunden aus, es ist allerdings labil und erste nennenswerte Quellwolken bilden sich bereits bis Mittag, auch der eine oder andere lokale Schauer kann bereits bis Mittag auftauchen. Im Laufe des Nachmittags ist verstreut über die gesamte Region mit einigen Regenschauern und Gewittern zu rechnen. Die Gewitter ziehen bei schwachem Wind nur langsam, lokal ist ergiebiger Platzregen möglich. Zwischen den Schauern zeigt sich aber auch die Sonne. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 18 und 21 Grad, in 2500 m um 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 13.08.2020 um 13:57 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung