Logo Sektion Hermagor

Aktuelle Berichte (Hermagor)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Chronik

Nassfeld

Landschaftsträume

Garnitzenklamm

Neues Buch von Dr. Hermann Verderber über die Garnitzenklamm und weitere Schönheiten des Gailtals.

Preis: € 34,90

"PASSOPASS"

Garnitzenklamm

Grenzüberschreitendes Interreg-Projekt um die kulturellen, pädagogischen und touristischen Perspektiven der Grenzregion zwischen den beiden Pässen zu verbinden.

Hütten

aktiv
9. Kinderklettertag am 18. Jänner 2020
Mit unseren Interreg Partnern aus Italien.
AV-Tour im Bartolotal
 Ersatztour für Hochwarter Höhe.
Creta di Rio Secco am 14. Jänner 2020
 Zweigipfel-Schitour auf den "Creta di Rio Secco" und auf den benachbarten "Creta di Pricotic"
 
 
9. Kinderklettertag am 18. Jänner 2020
9. Kinderklettertag am 18. Jänner 2020

Mit unseren Interreg Partnern aus Italien.

1
AV-Tour im Bartolotal
AV-Tour im Bartolotal

 Ersatztour für Hochwarter Höhe.

2
Creta di Rio Secco am 14. Jänner 2020
Creta di Rio Secco am 14. Jänner 2020

 Zweigipfel-Schitour auf den "Creta di Rio Secco" und auf den benachbarten "Creta di Pricotic"

3
Wintersporttag am 11. Jänner 2020
Wintersporttag am 11. Jänner 2020

Eislaufen am Weissensee

4

Aktuelle Berichte

Creta di Rio Secco am 14. Jänner 2020

Creta di Rio Secco am 14. Jänner 2020

Zweigipfel-Schitour auf den "Creta di Rio Secco" und auf den benachbarten "Creta di Pricotic" 

weiter

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Kletterzentrum

Kletterzentrum Hermagor
 

Alpenhof Plattner

Alpenhof Plattner

Karnischer HauptkammKärnten
Tel. Hütte: +43/4285/8285,  E-Mail: reception @ plattner.at
Öffnungszeit Sommer:   Anfang Juni bis Anfang Oktober
Öffnungszeit Winter:   Anfang Dezember bis Anfang April

Details

Termine

 

  • Webcode: 20200321

    Winterzauber in der Wochein (Slo)

    21.03.2020

    Uskovnica Planina (1.140m). Das ist ein herrliches Almgebiet in den südlichen Julischen Alpen und liegt am Rande des Nationalparkes Triglav.

    Schwierigkeit: ca. 600Hm im Anstieg

    Ausrüstung: Schneeschuhe und Spikes.

    Treffpunkt: PVZ Hermagor um 7:00 Uhr

    Anmeldung/Leitung: Elli und Helfried Gangl, Tel.: 0699 10721574, oder 0699 10727668


    weiter

    'Winterzauber in der Wochein (Slo)'
  • Webcode: 2020328

    Schitour Schobergruppe

    28.03.2020 06:00

    Schwierigkeit: mittel bis schwer

    Höhenmeter:  1200 Hm

    Gehzeit: Ca. 4 Stunden

    Ausrüstung: Standart Schitourenausrüstung

    Treffpunkt:  6:00 Uhr beim ÖAV-Büro

    Anmeldung/Leitung: bis 24.03.2020 bei Günther Steinwender, Tel. 0650 2211630


    weiter

    'Schitour Schobergruppe'
  • Webcode: 20200101

    Tour mit Uli

    01.04.2020

    Nähere Informationen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben!

    Leitung/Anmeldung: Uli Fink, Tel. 04282 2359

    weiter

    'Tour mit Uli'
AV-Jugend Hermagor

Publikationen

 
 

Bergblicke 02/2019

Bergblicke 01/2019

Bergblicke 02/2018

Bergblicke 01/2018

Bergblicke 02/2017

Bergblicke 01/2017

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Bergblicke Magazin 01/0218

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Publikationen

 
 

Bergauf 05 - 2019

Bergauf 03 - 19

Bergauf 02 - 19

Bergauf 01 -19

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Mo
27.01.
Di
28.01.
Mi
29.01.
 
Montag, 27.01.2020
Der Tag beginnt abseits möglicher Hochnebelfelder auf der slowenischen Seite meist schon gering bewölkt bis klar. Zumindest auf den Bergen setzt sich somit sehr sonniges Wetter durch. Mit Drehung der Strömung auf Südwest am Nachmittag bis Abend könnten von den Venezianischen Alpen bis zur Südseite der Karnischen Alpen wieder dichte Wolken in tiefen Niveaus auftauchen, hier also später am Tag auch Sichtbeeinträchtigungen. Im weiteren Verlauf der Nacht Bewölkungsaufzug in der gesamten Region und ab Mitternacht im Südstau leichter Schneefall. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 0 und 5 Grad, in 2500 m um -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 25 km/h im Mittel.
Dienstag, 28.01.2020
Ein überwiegend stark bewölkter und oft auch trüber Tag, südlich des Karnischen- und Karawankenhauptkamms besonders auf der slowenischen Seite schon am Vormittag häufig Schneefall bis etwa 1500 m herunter. Im Verlauf des Nachmittags bis Abends quert dann eine Kaltfront und es regnet und schneit dann in der gesamten Region, Schneefallgrenze dann bei etwa 1100 m. Von den Karnischen Alpen her lockert es nach Sonnenuntergang für ein paar Stunden auf. In der zweiten Nachthälfte ziehen wieder dichte Wolken auf. Schneefallgrenze von anfangs etwa 1200 m teils bis in höhere Täler absinkend. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 2 Grad, in 2500 m zwischen -9 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 55 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2020 um 11:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung