Logo Sektion Hermagor

Aktuelle Berichte (Hermagor)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

"PASSOPASS"

Garnitzenklamm

Grenzüberschreitendes Interreg-Projekt um die kulturellen, pädagogischen und touristischen Perspektiven der Grenzregion zwischen den beiden Pässen zu verbinden.

Chronik

Nassfeld

Landschaftsträume

Garnitzenklamm

Neues Buch von Dr. Hermann Verderber über die Garnitzenklamm und weitere Schönheiten des Gailtals.

Preis: € 34,90

Hütten

aktiv
Winterwandern im Tiroler Gailtal
Dienstag, 10. März 2020 
Skitour am 15. Februar 2020
Toblacher-Pfannhorn 2663m
Kärnten Klettercup Lead 2020
 Am 15. Februar 2020 im Kletterzentrum Hermagor.
 
 
Maßnahemen zur Eindämmung des Coronavirus
Maßnahemen zur Eindämmung des Coronavirus

 Kletterbetrieb eingestellt.

1
Winterwandern im Tiroler Gailtal
Winterwandern im Tiroler Gailtal

Dienstag, 10. März 2020 

2
Skitour am 15. Februar 2020
Skitour am 15. Februar 2020

Toblacher-Pfannhorn 2663m

3
Kärnten Klettercup Lead 2020
Kärnten Klettercup Lead 2020

 Am 15. Februar 2020 im Kletterzentrum Hermagor.

4

Aktuelle Berichte

Winterwandern im Tiroler Gailtal

Winterwandern im Tiroler Gailtal

Dienstag, 10. März 2020 

weiter

Skitour am 15. Februar 2020

Skitour am 15. Februar 2020

 Toblacher-Pfannhorn (2663m)

weiter

Skitour auf dem Blaustein am 25. Jänner 2020

Skitour auf dem Blaustein am 25. Jänner 2020

Geplant war der Stoder nahe Trebesing.

weiter

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Kletterzentrum

Kletterzentrum Hermagor
 

Alpenhof Plattner

Alpenhof Plattner

Karnischer HauptkammKärnten
Tel. Hütte: +43/4285/8285,  E-Mail: reception @ plattner.at
Öffnungszeit Sommer:   Anfang Juni bis Anfang Oktober
Öffnungszeit Winter:   Anfang Dezember bis Anfang April

Details

Termine

 

  • Webcode: 2020514

    Blick in die Erdgeschichte

    14.05.2020

    Von Kötschach nach Mauthen wurde ein sehr interessanter geologischer Wanderweg angelegt. Die Länge beträgt 2,5 km und wir werden von einer geologisch geschulten Fachkraft begleitet, die uns die Entstehung unserer Berge anhand interessanter Gesteine näher bringt. Anschließend ist eine Einkehr beim Gasthaus Grünwald in St. Daniel geplant, ev. noch des Geozentrums Dellach.

    Gehzeit: ca. 2,5 Std.,

    Abfahrt/Treffpunkt: 8:10 Uhr beim Alpenvereinsbüro, Abfahrt nach Kötschach um 8:25 Uhr

    Anmeldung/Leitung: Dr. Hermann Verderber, Tel. 0664 5227394,

    Anmeldung bis 8.Mai 2020, Kostenbeitrag für die Führung

    weiter

    'Blick in die Erdgeschichte'
  • Webcode: 20200101

    Tour mit Uli

    20.05.2020

    Nähere Informationen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben!

    Leitung/Anmeldung: Uli Fink, Tel. 04282 2359

    weiter

    'Tour mit Uli'
  • Webcode: 20200523

    Auf einen Cappuccino nach Triest (Slo, I)

    23.05.2020 - 26.05.2020

    4 Tage Wandern im slowenischen und italienischen Karst bis Triest. Und zwischendurch immer wieder Benützung der öffentl. Verkehrsmittel. So manches geschichtliches und kulturelles wird uns Marka Alois auf dieser Wanderfahrt erzählen und natürlich  wollen wir auch die südländische Küche genießen.

    Wir starten mit Bus oder Bahn von Hermagor bis Jesenice. Dort geht es anschließend mit dem „Slowenischen Express“ ins Abenteuer.

    Genaue Informationen bekommt ihr rechtzeitig nach der Anmeldung.

    Anmeldung/Leitung: Elli und Helfried Gangl, Tel. 0699 10721574, oder 0699 10727668.

    Anmeldung bitte bis spätestens Montag, 30. März 2020.

    weiter

    'Auf einen Cappuccino nach Triest (Slo, I)'
AV-Jugend Hermagor

Publikationen

 
 

Bergblicke 02/2019

Bergblicke 01/2019

Bergblicke 02/2018

Bergblicke 01/2018

Bergblicke 02/2017

Bergblicke 01/2017

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Bergblicke Magazin 01/0218

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Publikationen

 
 

Bergauf 05 - 2019

Bergauf 03 - 19

Bergauf 02 - 19

Bergauf 01 -19

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Mo
30.03.
Di
31.03.
Mi
01.04.
 
Dienstag, 31.03.2020
Der Tag beginnt mit einigen Restwolken, sonst ist es bereits wolkenlos bei strengem Frost nachdem es über Nacht aufgeklart hat. Der Vormittag verläuft nach Auflösung der Restwolken strahlend sonnig mit guten Sichten, es ist in allen Höhenlagen jedoch sehr kalt bei auflebendem Nordostwind. Nachmittags einige flache Quellungen, die die Sonne zeitweise schwächen, allerdings keine Niederschläge bringen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -8 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -15 und -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.03.2020 um 12:17 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung