Logo Sektion Hermagor

Aktuelle Berichte (Hermagor)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

"PASSOPASS"

Garnitzenklamm

Grenzüberschreitendes Interreg-Projekt um die kulturellen, pädagogischen und touristischen Perspektiven der Grenzregion zwischen den beiden Pässen zu verbinden.

Chronik

Nassfeld

Landschaftsträume

Garnitzenklamm

Neues Buch von Dr. Hermann Verderber über die Garnitzenklamm und weitere Schönheiten des Gailtals.

Preis: € 34,90

Hütten

aktiv
Winterwandern im Tiroler Gailtal
Dienstag, 10. März 2020 
Skitour am 15. Februar 2020
Toblacher-Pfannhorn 2663m
Kärnten Klettercup Lead 2020
 Am 15. Februar 2020 im Kletterzentrum Hermagor.
 
 
Maßnahemen zur Eindämmung des Coronavirus
Maßnahemen zur Eindämmung des Coronavirus

 Kletterbetrieb eingestellt.

1
Winterwandern im Tiroler Gailtal
Winterwandern im Tiroler Gailtal

Dienstag, 10. März 2020 

2
Skitour am 15. Februar 2020
Skitour am 15. Februar 2020

Toblacher-Pfannhorn 2663m

3
Kärnten Klettercup Lead 2020
Kärnten Klettercup Lead 2020

 Am 15. Februar 2020 im Kletterzentrum Hermagor.

4

Aktuelle Berichte

Winterwandern im Tiroler Gailtal

Winterwandern im Tiroler Gailtal

Dienstag, 10. März 2020 

weiter

Skitour am 15. Februar 2020

Skitour am 15. Februar 2020

 Toblacher-Pfannhorn (2663m)

weiter

Skitour auf dem Blaustein am 25. Jänner 2020

Skitour auf dem Blaustein am 25. Jänner 2020

Geplant war der Stoder nahe Trebesing.

weiter

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Kletterzentrum

Kletterzentrum Hermagor
 

Alpenhof Plattner

Alpenhof Plattner

Karnischer HauptkammKärnten
Tel. Hütte: +43/4285/8285,  E-Mail: reception @ plattner.at
Öffnungszeit Sommer:   Anfang Juni bis Anfang Oktober
Öffnungszeit Winter:   Anfang Dezember bis Anfang April

Details

Termine

 

  • Webcode: 20200404

    Abgesagt

    „Rif. Grego in der Seisera“ (I)

    04.04.2020

    Immer wieder lohnend: Die malerisch gelegene Grego-Hütte nördlich der Montasch-Nordwänd

    Schwierigkeit: ca. 400Hm in Anstieg

    Gehzeit: ca. 3 Stunden.

    Treffpunkt: PVZ Hermagor um 8:00 Uhr

    Anmeldung/Leitung: Elli und Helfried Gangl, Tel.: 0699 10721574, oder 0699 10727668


     

    weiter

    '„Rif. Grego in der Seisera“ (I)'
  • Webcode: 2020-04-19

    Frühlingswanderung in der Heimat

    19.04.2020 07:00

    Das Ziel wird kurzfristig nach Witterung und Begehbarkeit der Steige festgelegt und bei Anmeldung bekannt gegeben.

    Reisedokument, Wanderausrüstung mit Jause und Getränk,

    Treffpunkt: 9:00 Uhr PVZ-Hermagor

    Anmeldung/Leitung: bis 16.04.2020 bei Wolfgang Lora, 0664/6202484

    Fahrt mit ÖAV-Bus und Privat PKW

    weiter

    'Frühlingswanderung in der Heimat'
  • Webcode: 24042020

    Vortrag über Alpine Kulturen

    24.04.2020 19:00 - 21:00


    Landschaft und einhergehende Naturgefahren rund um Hermagor.

    Vortrag von DI Gerlinde Ortner

    In der Aula des BORG Hermagor um 19:00 Uhr.

     

    Eintritt frei!

     

    Bild: Gerlinde Ortner

    weiter

    'Vortrag über Alpine Kulturen'
AV-Jugend Hermagor

Publikationen

 
 

Bergblicke 02/2019

Bergblicke 01/2019

Bergblicke 02/2018

Bergblicke 01/2018

Bergblicke 02/2017

Bergblicke 01/2017

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Mitgliedermagazin

weiter

Bergblicke Magazin 01/0218

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

weiter

Publikationen

 
 

Bergauf 05 - 2019

Bergauf 03 - 19

Bergauf 02 - 19

Bergauf 01 -19

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Sa
04.04.
So
05.04.
Mo
06.04.
 
Samstag, 04.04.2020
Es stellt sich ein wechselnd bewölkter und damit zeitweise sonniger Bergtag ein. Gegen Abend klart es auf. Bei mäßigem Nordwind wird es nur eine Spur milder als am Vortag. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 10 Grad, in 2500 m zwischen -7 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 20 km/h im Mittel.
Sonntag, 05.04.2020
Der Sonntag macht seinem Namen alle Ehre, er bringt von früh bis spät sonniges Bergwetter bei tiefblauem Himmel. Einzelne Quellwolken am Nachmittag sind mehr Zierde am Himmel als dass sie stören und auch der Wind ist kein Thema. Es folgt eine klare, helle Mondnacht auf Montag. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 10 Grad, in 2500 m um -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.04.2020 um 10:49 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung