Logo Sektion Hermagor

Die Schwefelquelle (Wegpunkt 16)

Die Schwefelquelle

Bild


Die Schwefelquelle ist ein Wegpunkt der Historischen Meile am Nassfeld Pass.

Wer an dem eingezäunten Brunntrog an der alten Nassfeldstraße vorbeikommt, wird sich wohl über den nicht gerade angenehmen Geruch nach faulen Eiern und die weißen Schlieren im Wasser wundern. Die Ursache dafür sind schwefelhaltige Schichten, die das Wasser durchströmt. In weiser Voraussicht haben sich die Funktionäre des Hermagorer Alpenvereins das Nutzungsrecht grundbücherlich zuschreiben lassen, Kapital geschlagen wurde daraus nie. Schwefelwasser für Kurzwecke wird im Kanaltal in der Ortschaft Bagni di Lusnizza getrunken. Es soll bei Magenleiden und Hauterkrankungen hilfreich sein. Also zwar nicht wohlriechend,aber gesund!

In der Nähe befinden sich eine alte Trockenmauer aus dem 1. Weltkrieg und Grenzsteine der ehemaligen Nassfeld- Landesstraße.

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: