Logo Sektion Hermagor

Zottachkopf am 27. Juni 2020 (Zottachkopf am 27. Juni 2020)

aktiv
Mitglied werden
zur Anmeldung

Zottachkopf am 27. Juni 2020

Bild
Eine Führungstour der landschaftlichen Schönheit wartete auf die 6 Teilnehmer am Samstag auf uns. Bedingt durch die vielen Niederschläge explodiert momentan die Natur auf das Schönste. Die Berge erstrahlen in einem Blumenkleid, wie es nicht überaus oft vorkommt.
Der Aufstieg auf den Zottachkopf ober der Rattendorfer Alm über den leichten Klettersteig stellte für die Teilnehmer kein Problem dar. Am Gipfel eine kurze Rast bevor es weiter ging Richtung Trogkofel über den Westanstieg. Dieser zeichnet sich durch seine landschaftliche Schönheit aus, erfordert aber an einigen Stellen unbedingte Trittsicherheit. Unser Dr. Edthofer, ein ausgesprochener Blumenexperte, erklärte uns die Blumen. Am Gipfelplateau angekommen vernahmen wir bereits die Warnpfiffe der Murmeltiere. Wie die dorthin gekommen waren entzog sich unserer Phantasie. Es gibt nämlich nur eine Stelle auf der Südwestseite des Berges, der mit viel Trittsicherheit bewältigt werden konnte.
Obwohl die umliegenden Gipfel wolkenverhangen waren, konnten wir doch etwas Rundumsicht genießen. Hinunter ging es über den Klettersteig Crete Rosse auf der Südseite. Der Rückweg zur Rattendorfer-Alm brachte eine weitere Blumenschulung. Hungrig und durstig erreichten wir schließlich die Alm und konnten uns an den regionalen Köstlichkeiten erfreuen.
In Summe eine Bergtour, die aufgrund der landschaftlichen Vielfalt alle Teilnehmer zufriedenstellte.

Text: Reinhold Ressi
Bilder: Georg Berger und diverse Teilnehmer
 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung