Logo Sektion Hermagor

Chiesa di Sant' Agnese am 5. Oktober 2019 (Chiesa di Sant' Agnese)

aktiv
Mitglied werden
zur Anmeldung

Chiesa di Sant' Agnese am 5. Oktober 2019

Bild
Nun hat es geklappt! Schon einmal wollten wir diese wunderschöne Rundtour im friulanischen Bergland durchführen, aber das Wetter hat uns damals einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Mit dem AV-Bus und zwei PKW`s ging es bis Ospedaletto. Als Einstieg gönnten sich hier die „AV-ler“ eine Cappuccino-Pause, ehe es „ernst“ wurde.
Leicht und ungefährlich ist diese ca. dreistündige abwechslungsreiche Runde über „Chiesa di Sant`Agnese“ hinauf auf den Mt. Cumieli, was wohl auch eine Familie dazu bewogen hat, mit ihren Kindern mitzumachen.
Das barocke Kirchlein „Chiesa di Sant`Agnese“ stammt wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert. Durch das Erdbeben von 1976 wurde es beinahe zerstört; später aber wieder restauriert. Nicht nur hier hat man eine schöne Aussicht, vor allem am Mt. Cumieli ist sie beeindruckend. Der Blick geht weit über das umliegende Bergland und die friulanische Tiefebene.
Diese Sicht genossen die „Gailtaler“ vor allem auch, weil der frische Wind von der Früh abgeflaut war und die wärmenden Sonnenstrahlen die Gipfelrast versüßten.
Der Abstieg führte an den Überresten des Fort Mt. Ercole vorbei. Das Fort aus dem 1. Weltkrieg gehörte damals zum Verteidigungssystem des oberen Tagliamento.
Schließlich „landeten“ alle wohlbehalten beim Auto und beendeten diesen schönen Tag im Ristorante Leon in Moggio.


Bericht: Helfried Gangl
Bilder: Dr. Hermann Verderber
 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung