Logo Sektion Hermagor

Aktuelle Berichte (Hermagor)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
aktiv

Grenzüberschreitendes Interreg-Projekt um die kulturellen, pädagogischen und touristischen Perspektiven der Grenzregion zwischen den beiden Pässen zu verbinden.

Projekt Interreg

Chronik

Chronik

Historische Meile

Historische Meile

Landschaftsträume

Landschaftsträume

Neues Buch von Dr. Hermann Verderber über die Garnitzenklamm und weitere Schönheiten des Gailtals.

Preis: € 34,90

Hütten

Die Geschäftsstelle bleibt während des Lockdowns geschlossen.
Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.
35.000 Zuseher beim Lawinen UpDate 2021
Riesiges Interesse am Lawinen UpDate mit Michael Larcher. 
Sicher in den Skitourenwinter
Die gesammelte Info zum Thema "Sicher auf Skitour".
Rückblick 2020
 Ersatz für Lichtbildervortrag.
 
 
Die Geschäftsstelle bleibt während des Lockdowns geschlossen.
Die Geschäftsstelle bleibt während des Lockdowns geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

1
35.000 Zuseher beim Lawinen UpDate 2021
35.000 Zuseher beim Lawinen UpDate 2021

Riesiges Interesse am Lawinen UpDate mit Michael Larcher. 

2
Sicher in den Skitourenwinter
Sicher in den Skitourenwinter

Die gesammelte Info zum Thema "Sicher auf Skitour".

3
Rückblick 2020
Rückblick 2020

 Ersatz für Lichtbildervortrag.

4

Aktuelle Berichte

Tour mit Uli am 28. Oktober 2020

Tour mit Uli am 28. Oktober 2020

 Auf den Schwandnock 1521 m.

weiter

Tour mit Uli am  21. Oktober 2020
Zacchi Hütte am 17. Oktober 2020

Zacchi Hütte am 17. Oktober 2020

 Mit Blick auf den Montasch.

weiter

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Kletterzentrum

Kletterzentrum Hermagor
 

Weissbriacher Hütte

Weissbriacher Hütte

Gailtaler AlpenKärnten
Tel. Hütte: Hüttenwart: 0650 7517956,  E-Mail: martina.lederer @ ktn.gde.at

Details 

Termine

 

  • Abgesagt

    Webcode: 2021

    'Tour mit Uli'

    Tour mit Uli

     
     
     
     
    20.01.2021

    Nähere Informationen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben!

    Leitung/Anmeldung: Uli Fink

    weiter

  • Abgesagt

    Webcode: 202002151

    'Techniktraining für Kletterer'

    Techniktraining für Kletterer

     
     
     
     
    24.01.2021

    Voraussetzung: Selbständiges Klettern im Vorstieg
    Dieser Kurs soll allen erfahrenen Kletterern die Möglichkeit geben ihre Kenntnisse auffrischen.
    Wo: Kletterzentrum Hermagor, Mindestalter: 15 Jahre
    Preis: € 40,- ca. 3 Std. Teilnehmer: mind. 3 Personen/max. 6 Personen
    Anmeldung/Leitung: Harald Assinger (staatl. geprüfter Berg- und Skiführer), Tel. 0664 1119588

    weiter

AV-Jugend Hermagor

AV-Zeitung

Bergblicke 02/2020 

Mitgliederzeitung 02/2020

Bergblicke 01/2020 

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

Bergblicke 02/2019 

Mitgliedermagazin des AV-Hermagor

Bergblicke 01/2019 

Mitgliedermagazin

Bergblicke 02/2018 

Mitgliedermagazin

Bergblicke 01/2018 

Bergblicke Magazin 01/0218

Bergblicke 02/2017 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 01/2017 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 02/2016 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergblicke 01/2016 

Mitgliederzeitung der Sektion Hermagor (3,4 MB)

Bergauf

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Mi
20.01.
Do
21.01.
Fr
22.01.
 
Mittwoch, 20.01.2021
Am Mittwoch dürfte es entlang der Karnischen Alpen noch recht sonnig durch den Tag gehen und erst am Nachmittag bis Abend zieht es mit auflebendem Südwestwind stärker zu. In den Julischen Alpen und Karawanken insbesondere auf der italienischen und slowenischen Seite sind dagegen schon am Vormittag teils dichtere Wolken dabei und es kann im Tagesverlauf bereits immer öfter leicht und in Richtung Triglav auch etwas stärker zu schneien beginnen. In der Nacht vor allem rund um den Triglav leichte Schneeschauer. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -3 und 1 Grad, in 2500 m um -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 45 km/h im Mittel.
Donnerstag, 21.01.2021
Überwiegend geht es in der Region stark bewölkt bis bedeckt durch den Tag, kleinere föhnige Aufhellungen sind im Norden der Region bzw. auf der österreichischen Seite und eher am Vormittag noch möglich. Mit starkem Südwind stauen sich dichte Wolken vor allem entlang und südlich des Karnischen- und Karawankenhauptkammes. Hier dürfte es schon am Vormittag zu ersten schwachen Schneeschauen bei einer Schneefallgrenze um 1100 m kommen, am Nachmittag bis Abend wird der Niederschlag dann deutlich stärker und in der Nacht schneit es verbreitet und wahrscheinlich auch wieder recht kräftig. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 0 und 4 Grad, in 2500 m um -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 65 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.01.2021 um 13:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung