Logo Alpenvereinshütten

Heinrich-Hueter-Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Heinrich-Hueter-Hütte
Seehöhe 1766 m, Kategorie I, Vorarlberg, Rätikon
Heinrich-Hueter-Hütte

Herzlich willkommen auf der Heinrich-Hueter-Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.


Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

13. Juni 2020 - 24. September 2020
Bei konstantem Wetterverlauf kommt es zu Verschiebungen der Öffnungszeiten (Verlängerung der Betriebszeit möglich). Winterraum ist im Sommer geschlossen.

Winter

Pächter

Simon & Iris Bock

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6773 Vandans

Telefon Hütte

+43 (0)5556 76570

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Bock Iris & Simon

E-Mail

info@hueterhuette.at

Internet

www.hueterhuette.at
www.alpenverein.at/vorarlberg

Eigentümer

Alpenverein Vorarlberg
Untersteinstraße 5, A-6700 Bludenz
Tel.: 05552 62639
office@alpenverein-vlbg.at
www.alpenverein.at/vorarlberg

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

40

Matratzenlager

40

Notlager

Winterraum

12 Plätze, beheizbar
Bezahlung: Zahlschein/Kasse vor Ort; Heizung/Küche mit Holzofen; Holz vorhanden;

Notraum

kein Notraum vorhanden

Besonderes

Indoor-Boulderraum

  • Geniesserhütte

  • Aktion "Mitglied werden"
    wird auf der Hütte beworben

  • Familienfreundliche AV-Hütte
    Klassifizierung - Mit Kinder auf Hütten

  • seminargeeignet
    Seminarraum inkl. Equipment

  • Duschen
    4 Duschen vorhanden

  • Gepäcktransport möglich
    Wanderbus Rellstal und auf Wunsch bis zur Hütte durch Hüttenwirt

  • Empfang für Mobiltelefon

  • Künstliche Kletteranlage
    künstliche Indooranlage - Boulderanlage vorhanden

Anreise

Bahnhof

Bludenz/Vandans
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Wanderbus Rellstal: Bahnhof Vandans, Golmerbahn Talstation, Rellskapelle
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Vandans

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Golmerbahn Talstation

Geogr. Breite

47° 04,730'

Geogr. Länge

09° 47,032'

UTM (Nord)

5214228

UTM (Ost)

559507

Bezugsmeridian


Karten

BEV

1230 West Bludenz (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen

Freytag & Berndt

WK 371 Alpenregion Bludenz Montafon Großes Walsertal Brandnertal Liechtenstein (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

Kompass

K 32

Landeskarte Schweiz

LSK 1156
LSK 1157

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bergstation Golmerbahn (1.890 m)
Gehzeit: 03:00

Bergstation Lünerseebahn (Douglasshütte) im Sommer (1.979 m)
Gehzeit: 02:00

Vandans (648 m)
Gehzeit: 03:15

Rellstal Haltestelle Wanderbus (1.490 m)
Gehzeit: 00:45



Nachbarhütten

"Douglasshütte" (1.976 m)
Gehzeit: 02:30

"Sarotlahütte" (1.645 m)
Gehzeit: 03:45

"Lindauer Hütte" (1.744 m)
Gehzeit: 03:45

"Haus Matschwitz" (1.500 m)
Gehzeit: 02:45



Touren

Zimba (2.643 m)
Gehzeit: 03:00

Saulakopf (2.516 m)
Gehzeit: 02:45

Drusenfluh (2.827 m)
Gehzeit: 04:30

Klettersteig Saula-Ostwand (2.516 m)
Gehzeit: 02:15



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Mo
26.10.
Di
27.10.
Mi
28.10.
 
Montag, 26.10.2020
Mit einer herannahenden Kaltfront nimmt die Bewölkung am Vormittag zu, die Berge nebeln ein. Von Westen her bricht der Föhn zusammen und es breitet sich Niederschlag aus. Bis Mittag sind bereits die Allgäuer Alpen und wahrscheinlich auch der Großteil vom Tiroler Oberland erfasst, am Nachmittag weitet sich der Niederschlag auf die gesamte Region aus. Es kühlt in Folge markant ab, die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend gegen 1000 bis 1300 m, in der Nacht auf Dienstag bei nachlassender Niederschlagsintensität sogar noch etwas tiefer. In höheren Lagen 20 bis 30 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -1 und 7 Grad, in 2500 m zwischen -7 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.
Dienstag, 27.10.2020
Sehr kühles und zunächst noch trübes, winterliches Bergwetter: aus dichten Wolken schneit es anfangs noch häufig, im Tagesverlauf werden die Schneeschauer aber seltener und klingen am Nachmittag meist ab und es lockert etwas auf. Die Schneefallgrenze liegt bei 1000-1200 m. Nachts ist es zunächst aufgelockert, dann wieder stärker bewölkt, aber meist trocken. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -3 und 3 Grad, in 2500 m zwischen -7 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.10.2020 um 14:15 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung