Logo Alpenvereinshütten

Haus Eisensteinhöhle

plitencz
Hüttenfinder
Haus Eisensteinhöhle
Seehöhe 407 m, Kategorie III, Niederösterreich, Gutensteiner Alpen
Haus Eisensteinhöhle

Herzlich Willkommen im „Haus Eisensteinhöhle“!

Erbaut Ende der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts über dem vor über 150 Jahren beim Abbau im Steinbruch endeckten Höhlensystem der geführt begehbaren „Eisensteinhöhle“, steht die niedrigste Schutzhütte des Österreichischen Alpenereins, das „Haus Eisensteinhöhle“ im Schutz der heute verwachsenen Steinbruchwände unter der natürlichen Beschattung hoher Föhren. Die Steinwände schützen vor der Nordwestwetterlage und die Föhren sorgen an heißen Sommertagen für ein angenehmes Klima im Gastgarten.

Mit der eher klein gehaltenen, eher schutzhüttentypischen Speisekarte, bewahren wir uns die Möglichkeit der Abwechslung, was auch häufigeren Besuchern die Chance bietet, nicht immer das gleiche Angebot vorzufinden.

Sollte nun die Lust auf einen Besuch bei uns geweckt worden sein, dann würden wir uns sehr freuen, dich bei uns begrüßen und bewirten zu dürfen.

Die Hüttenwirtsleute

Lucia und Alfred mit Mitarbeitern



 

Bergwandern Mountainbike Schneeschuhwandern

Kontakt

Status

Sommer

06. April 2019 - 13. November 2019
Do/Fr/Sa/Mo 10:00 bis 21:00 So + Ftg. 09:00 bis 21:00 Ruhetage: Di u. Mi (entfällt, wenn Feiertag)

Winter

26. Oktober 2016 - 14. März 2017
Donnerstag - Sonntag von 10:00-20:00

Pächter

Michael Hähnel

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Brunn 206
A-2721 Bad Fischau

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43-650-6667695

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@eisenstein.haus

Internet

www.eisenstein.haus

Eigentümer

Sektion Wiener Neustadt
Baumkirchnerring 11-13, A-2700 Wiener Neustadt
Tel.: +43 676 3703476, +436645239241
charlotte.varga@chello.at
www.alpenverein.at/wiener-neustadt

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Bad-Fischau-Brunn, 1,6 km = 30 Min bis zur Hütte
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle


Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

PKW-Parkplatz gegenüber dem Haus ‚Bergstraße 46‘, dann 10 Min. Fußweg zur Hütte

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 49,831'

Geogr. Länge

16° 08,619'

UTM (Nord)

5298097

UTM (Ost)

585590

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 76

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Brunn (281 m)
Gehzeit: 00:45

Muthmannsdorf (380 m)
Gehzeit: 01:15

Winzendorf (327 m)
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten



Touren

Malleiten (559 m)
Gehzeit: 01:00

Größenberg (606 m)
Gehzeit: 00:45

Eisensteinhöhle (575 m)
Wegbeschreibung: ​Höhleneingang direkt bei der Hütte.

„Höhlenführungen jeden 1. und 3. Sonntag im Monat und gegen Voranmeldung“

und die Links einfügen

http://www.alpenverein.at/wiener-neustadt/home/topnews/Hoehle-Eisenstein.php

http://www.bad-fischau-brunn.at/

Infos auch beim Hüttenwirt.



Engelsberg (569 m)
Gehzeit: 01:00



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Mi
23.10.
Do
24.10.
Fr
25.10.
 
Donnerstag, 24.10.2019
Ein strahlend sonniger, sehr milder Bergtag in der Region. Die meiste Zeit ist der Himmel bis Sonnenuntergang sogar wolkenlos und auch der Bergwind stört das Vergnügen kaum. Klar und gering bewölkt geht es im Gebirge in die Nacht auf Freitag hinein. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 4 und 22 Grad, in 1500 m zwischen 10 und 17 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.
Freitag, 25.10.2019
Am Freitag bleibt das Bergwetter ungetrübt. Von Früh bis spät scheint die Sonne von einem praktisch wolkenlosen Himmel. Es ist ausgesprochen mild, der Wind lässt weiter nach. Die Nacht auf Samstag verläuft abseits lokaler flacher Nebelfelder wolkenlos und sternenklar. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 5 und 19 Grad, in 1500 m zwischen 8 und 13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.10.2019 um 14:04 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung