Logo Sektion Haus/Ennstal

Sagenhaftes - Märchenhaftes (Sagenhaftes - Märchenhaftes)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Sagenhaftes - Märchenhaftes

Gewinner & Musikanten rund um Walter Bastl
Gewinner & Musikanten rund um Walter Bastl

Unser Team

Gesamtleitung und Organisation: Prof. Dr. Herta Mandl-Neumann und Walter Bastl

mit Ingrid Bastl, Haus / Sabine Donaczi, Haus/ Ingrid Gadringer, Assach /Ulli Galler, Schladming / Günter Hansel, Gröbming/ Anna und Eva Maurer, Haus/ Doris Mitterwallner, Ramsau/ Hubert Pleninger, Gröbming/ Barbara Seebacher, Assach / Lieselotte Steiner, Schladming und Bernd Thier, Aich.


Unsere Gedanken zum Bewerb

Einmal „etwas anderes“, nicht messen, nicht stoppen, nicht schneller sein, sondern nachdenken, die Fantasie spielen lassen und  ganz einfach seine Gedanken zu den Themen und vorgegebenen Bildern zu Papier bringen … Teilnahmeberechtigt waren Mitglieder und Nichtmitglieder der angeführten Jahrgänge. Der ein oder andere Aufsatz soll bei Gelegenheit in DER BERG zur Veröffentlichung gelangen – natürlich nach Rücksprache mit dem/der Verfasser/in.


Unsere Jugend schreibt....

Im Kleinen Festsaal der Neuen Mittelschule Haus i Ennstal, der einen stimmungsvollen und würdigen Rahmen bildete, fand kürzlich die Preisverleihung, des vom Alpenverein Haus im Ennstal organisierten Literaturwettbewerbs, statt.

Acht der originellsten Werke (Sagen und Märchen) wurden von den Verfasser(innen) vorgelesen.

Groß war die Freude der Organisatoren rund um Walter Bastl und Prof. Dr. Herta Mandl-Neumann, über den Zuspruch, welcher diese Idee ausgelöst hat.

Tolle Unterstützung kam von den DirektorInnen  LehrerInnen, Volksschulen Ramsau, Schladming,  Neue Mittelschule in Gröbming, Volksschulen Haus i. Ennstal, Aich-Assach und der Neuen Mittelschule Haus i. E.

Ohne  deren Mithilfe wäre ist nicht möglich gewesen diesen Wettbewerb durchzuführen.

Die Preise, Gutscheine und 140   Bücher in Form von Sagen und Märchen aus aller Welt, konnten beschafft werden, weil die Aktion große Unterstützung bei den Gemeinden, Firmen und privaten Sponsoren gefunden hat.

Ein wahrer Bücher-Berg könnte  somit an einen Großteil der „255“ TeilnehmerInnen übergeben werden.

In Verantwortung von Mag. Sylvia Ringdorfer stand die  musikalische Umrahmung der Preisverleihung.  Mitwirkende waren Kinder, die auch am Wettbewerb teilgenommen haben.

Aufgewertet wurde die Preisverleihung auch dadurch, dass der ORF Steiermark einen Bericht für „Steiermark Heute“ aufgezeichnet hat.

 

Gewinner von Gutscheinen zu je EUR 60,-- - Märchen Jg. 2005 - 2007, 44 Teilnehmer



Ebenschwaiger Simon Ruperting
Pressl Marcel Haus
Schrempf Letizia Aich

Gewinner von Gutscheinen zu je EUR 60,-- - Märchen Jg. 2002 - 2004, 189 Teilnehmer



Danklmayer Bernadette Birnberg
Steiner Sophie-Marleen Schladming
Zeiler Julia Niederberg
Zeiler Jakob Niederberg

Gewinner von Gutscheinen zu je EUR 60,-- - Sagen Jg. 2001 - 1999, 20 Teilnehmer



Huber Marcel Gröbming
Schneider Elinor Gröbming
Becker Benedikt Tulln


Gewinner von Büchern:

Bücher, Jg 2002-2004

BRANDSTÄTTER Alyssa

Haus

CHERLIAS Samuel

Schladming

DANKLMAYER Andreas

Haus

DUDIC Dragan

Schladming

EBENBAUER Laura

Schladming

EBENSCHWEIGER Lea

Gröbming

FEJZIC Melissa

Schladming

FRAYDL Stefan

Gröbming

FUCHS Alexander

Michaelerberg

FUCHS Marina

Schladming

HONS Kilian

Schladming

HUBER Michael

Aich

JINGAN Amalia

Schladming

KULMHOFER Tobias

Oberhaus

MAIER Mathias

Michaelerberg

MITTERSTRASSER Marian

Gröbming

MITTERWALLNER Hannah

Schladming

MOOSBRUGGER Elisa

Gumpenberg

MUHRI Maria-Magdalena

Schladming

PACHERNEGG Lisa

Schladming

RINGDORFER Maria

Aich

SCHIEFER Jasmin

Aich

SCHMID Matthias

Gössenberg

SEGGL Sebastian

Ruperting

WALCHER Alena

Schladming

WIESER William

Ramsau

ZEFFERER Florian

Aich



Bücher, Jg 2005 - 2007

FROMMHERZ-BASSIN Maximilian

Weißenbach

MOOSBRUGGER Herwig

Gumpenberg

RINGDORFER Johanna

Aich

 



Bücher, Jg. 2001 - 1999

DANKLMAYER Maria

Birnberg

LACHINI Hanna

Gröbming

STEINHAUSER Alexandra

Weißenbach



Sonderpreise: je ein Buch + 1 Gutschein zu 20,00 €

Noah LASSER, Schladming (jüngster Teilnehmer) / Maria Steinhauser, Weißenbach (erste Einsendung) und Eva Maurer, Haus (einzige Einsendung Gruppe Sagen 2)


Weitere Buchpreise

Unter den nicht in die engere Auswahl gekommenen Teilnehmern wurden 78 Bücher verlost, insgesamt waren es 124 Bücher im Wert von 2100,00 €!


Wir danken für euer Mitmachen, Schreiben und Dichten!

Beim Vorlesen
Beim Vorlesen
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: