Logo Sektion Haus/Ennstal

Fotos Salzsteigjoch

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Salzsteigjoch

04.07.2020

Die Wanderung startete in Hinterstoder beim Gasthaus Baumschlagerreith, wo gleich zu Beginn mit einem kleinen Abstecher der Steyr-Ursprung besucht wurde - damit man den auch einmal gesehen hat. Dann gings aber richtig zur Sache: 1000 teilweise steile und ausgesetzte Höhenmeter hinauf zum Salzsteigjoch wurden in zügigem Tempo bewältigt und nach einer Rast ging es genüsslich weiter über blühende Almböden zur Leistalm. Dort wurde kurzentschlossen der Routenplan geändert, statt auf die Tauplitz hinauf- wurde auf die Gnanitzalm abgestiegen. Was für eine gute Idee! 

Über den Großen Kamperboden, diese weite, weiche, fast ebene Wiesenebene flaniert es sich wunderschön, leicht und locker wie kaum anderswo. Vorbei an der Interhütte ging es dann steiler hinunter in den Grimminggraben und der Grimming entlang bis zur Gnanitzenalm, wo wir bei der Hechlhütte bestens versorgt wurden. So gut gestärkt war der "Straßenhatscher" zum Parkplatz halb so schlimm!

Danke an Ewald Baier für diese Tourenschmankerl!

 

22 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: